So feiern die Promis Weihnachten

+
Die meisten promis verbringen die Weihnachtstage mit ihrer engsten Familie.

München - Weihnachten steht vor der Tür und die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange. Auch die Promis sind schon im Festtags-Fieber und zeigen der Welt, wie sie den Heiligen Abend verbringen.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, das Weihnachtsfest zu gestalten. Die meisten feiern im familiären Kreis ein besinnliches Fest zu Hause. Andere jedoch zieht es in die Ferne. So auch das Glamourpärchen Brad Pitt und Angelina Jolie. Die Familie hat über Weihnachten eine Ranch in Costa Rica angemietet um Ruhe vor dem Trubel der Stadt zu haben. Brad gefällt diese sogar so gut, dass er darüber nachdenkt die Immobilie zu kaufen.

Auch George Clooney und Neu-Freundin Stacy Keibler fliegen über die Festtage in den Urlaub. Ihr Ziel: Ein Luxusressort in Mexico, wo die beiden mit ihren Freunden Cindy Crawford und Randy Gerber das Weihnachtsfest verbringen.

Bescherung mit Bushido: So feiern die Stars Weihnachten

Kate Winslet zelebriert Weihnachten fast eine ganze Woche. Und das aus gutem Grund, denn Weihnachtszeit ist bei ihr Geburtstagszeit. Los gehts bereits am 22. Dezember mit Sohn Joe, am Heiligabend folgt der Vater ihrer Tochter Mia und am 27. Dezember hat Kates Bruder Joss Geburtstag. © dpa
Sexy Weihnachten: Heidi Klum twitterte dieses Bild von ihrem Festtagskostüm. © dpa
Rapper Bushido feiert eigentlich kein Weihnachten. Doch er lässt sich zumindest zu einer Tradition hinreißen. "Mit Anna-Maria und ihrem Sohn gibt's natürlich einen Baum. Ich bin Moslem, aber allen Religionen tolerant gegenüber", sagte Bushido im Gespräch mit Welt Online. . © dpa
Rapper Sido hat sich ebenfalls zu seinen Plänen an Weihnachten geäußert. „Ich fahre irgendwann zu meiner Mutter, esse die 36 vom Chinesen und dann fahre ich gegen circa 18 Uhr nach Hause, wenn die Glocken läuten zur Bescherung. Und mache noch mal Bescherung mit meiner Freundin zu Hause,“ sagte der 31-Jährige der Nachrichtenagentur dapd. © dpa
Teurer Spaß: Töchterchen Suri bekommt ein Pferd geschenkt. © dpa
Justin Bieber hat Weihnachten gleich doppelt Grund zu feiern. Seine Großmutter hat am Heiligabend Geburtstag. Der Musiker gab jüngst in einem Interview mit AOL Music zu, als Kind nie an den Weihnachtsmann geglaubt zu haben. © dpa
Hollywood- Superstar George Clooney verbringt die Weihnachtsfeiertage dieses Jahr mit seiner neuen Freundin in einem Luxusresort in Cabo San Lucas in Mexiko. © AP
Brad Pitt​ und Angelina Jolie​ verbringen Weihnachten in Costa Rica. © dpa
Nach der Trennung von Ashton Kutcher verbringt Demi Moore das Fest auf Hawaii - ohne ihre Töchter und Exmann Bruce Willis. © dpa
Familie Beckham lässt es sich auf ihrem Anwesen in Herfordshire gutgehen. © dpa
Kollege Matthias Schweighöfer feiert Weihnachten am liebsten im engsten Familienkreis mit seiner Freundin und der gemeinsamen Tochter Greta. © dpa
Lady Gaga gibt sich spendabel. Die Musikerin schenkt ihren Fans einen Song. © dpa
Die Twilight-Stars Robert Pattinson und Kristen Stewart werden Weihnachten in diesem Jahr wahrscheinlich gemeinsam verbringen. Berichten zufolge ist ein Besuch bei seinen Eltern in London geplant. © dpa

Auch Heidi Klum ist auf das Fest eingestimmt. Das Topmodel hat sich dafür extra in Schale geworfen. Die Blondine twitterte ein Bild von sich in sexy Weihnachtskostüm im Aufzug. Die Bildunterschrift: "Mrs. Claus geht zur Arbeit."

Teuer ist Weihnachten so gut wie immer. Geschenke und Deko verschlingen einen Großteil des Monatsgehalts. Die Beckhams mussten aber wieder mal übertreiben. Die Promifamilie, die das Fest in ihrem noblen Anwesen in Herfordshire verbringt, hat umgerechnet 6000 Euro nur für die Dekoration des Christbaums ausgegeben.

Noch tiefer in die Tasche greifen müssen wohl Tom und Katie Cruise, deren Tochter Suri einen langen Wunschzettel hat. Neben Diamantohrringen und einer maßgefertigten Prinzessinenkleider-Kollektion steht ein eigenes Pferd auf der Wunschliste der Fünfjährigen. Angeblich haben Tom und Katie sich bereits darum gekümmert. Das Reittier, dass in einem der exklusivsten Ställe Los Angeles untergebracht werden soll, hat stolze 74.000 Euro gekostet.

Günstiger geht es bei Lady Gaga zu. Die Musikerin wird am ersten Weinachtsfeiertag ein bisher unveröffentliches Lied zum Gratisdownload anbieten, um ihrern Fans für die Unterstützung im letzten Jahr zu danken. Na dann mal frohes Fest!

tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.