Frauen an den Herd

Sat.1 will Single-Frauen zum Einschalten bringen - doch Werbeanzeige geht nach hinten los 

+
Melanie Müller backt  

Der Fernsehsender Sat.1 musste für seine veraltete Einstellung, dass Frauen sich nur für Kuchen backen und shoppen gehen interessieren, viel Kritik einstecken. 

  • Der Fernsehsender SAT.1 musste für seinen Programmhinweis viel Kritik einstecken 
  • SAT.1 bewirbt die Sendung „Das große Promibacken“ vor allem für Single-Frauen 
  • „Frauen an den Herd“? Das macht viele Zuschauerinnen wütend

Vergangene Woche wollte der Fernsehsender SAT.1, mit einem wahrscheinlich lustig gemeinten Post, auf sein Programm hinweisen. Auf Instagram postete der TV-Sender Fernseh-Highlights, die speziell für alle Single-Frauen bestimmt waren. Die angesprochenen Single-Frauen waren jedoch gar nicht begeistert, dass SAT.1 davon ausgeht, sie würden sich nur für Klatschgeschichten und Kuchen backen interessieren. 

Sat.1 will Frauen ansprechen - mit Klischees von vorgestern

Der Fernsehsender hatte „für die Single-Frauen“ vor allem die Serien „2 Broke Girls“, „Grey‘s Anatomy“, die Boulevard-Sendung „taff“ und „Das große Promibacken“ vorgesehen. Bei „taff“ werden vor allem Klatsch und Tratsch thematisiert und bei „Das große Promibacken“ verrät der Titel bereits, worum es geht. Vor allem der letzte Programmpunkt sorgte für viel Ärger. Eine Userin schrieb unter den Instagrampost: „Ja genau, denn Frauen interessieren sich nur für ‚Frauensachen‘“ und eine andere Nutzerin kommentierte ironisch: „Ach schade, ich hab einen Partner. Bleibt mir das erspart- so ein Mist aber auch“. 

Kritik an Sat.1: Interessieren sich Frauen vor allem für Klatsch und den Backofen? 

Und nicht nur Frauen nahmen dem Fernsehsender die Eigen-Werbung übel. Die eingerostete Geschlechterrollen-Einstellung des Senders ist für viele nicht verständlich, so kommentierte auch ein männlicher Nutzer: „Ach schade. Meine Freundin ist auch nicht allein. Blöd aber auch.“. Da das Programm anscheinend nur für Single-Frauen interessant ist, fragen sich die Zuschauer jetzt was der Fernsehsender denn für die Single-Männer angedacht hat. Ganz im Sinne der Gleichberechtigung schrieb eine Nutzerin: „Für Single-Männer gibt es das nicht. Finde ich gerade ziemlich lächerlich.“ und fordert die selbe Behandlung für Single-Frauen und Single-Männer

Eigentlich kann der Fernsehsender sich die Kritik aktuell nicht leisten, denn die erhofften Quoten bei „Big Brother“, erzielt SAT.1 bei weitem nicht und obwohl plötzlichezwei neue Promis auftauchen, die bereits wild miteinander geknutscht haben, bleibt der Erfolg aus.

agf 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.