Filmfestspiele in Cannes: Der Eröffnungsabend

1 von 33
Die Jury posiert (von links): der britische Schauspieler Jude Law, die argentinische Schauspielerin Martina Gusman, die US-amerikanische Schauspielerin Uma Thurman und der US-amerikanische Schauspieler Robert de Niro.
2 von 33
Hat jede Menge Spaß: Jude Law.
3 von 33
Begeisterte im weißen Kleid: Uma Thurman.
4 von 33
Einer der ganz großen ist in Cannes mit dabei: Robert de Niro.
5 von 33
Auch sie sind in Cannes schon angekommen: US-Schauspielerin Faye Dunaway and Regisseur Jerry Schatzberg.
6 von 33
Eröffnungsabend der Filmfestspiele in Cannes: Die chinesische Schauspielerin Fan Bingbing auf dem roten Teppich.
7 von 33
Eröffnungsabend der Filmfestspiele in Cannes: Woody Allen und die kanadische Schauspielerin Rachel McAdams.
8 von 33
Eröffnungsabend der Filmfestspiele in Cannes: Michael Sheen, Rachel McAdams und Woody Allen.
9 von 33
Woody Allen und Lea Seydoux.

Cannes - Carla Bruni nimmt nicht an den Filmfestspielen in Cannes teil und heizt damit die Gerüchte um eine angebliche Schwangerschaft weiter an. Dafür sind aber viele andere Promis auf dem roten Teppich zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.