Pikantes Foto mit Florian David Fitz

„Eine hodenlose Frechheit": Matthias Schweighöfer völlig hüllenlos - von vorne!

+
So sehen die beiden mit Klamotten aus: Florian David Fitz (l.) und Matthias Schweighöfer bei der Filmpremiere von "Der geilste Tag".

Mit einem mehr als pikanten Foto hat Matthias Schweighöfer seinem Schauspiel-Kollegen Florian David Fitz zum Geburtstag gratuliert. Darauf sind die beiden völlig hüllenlos zu sehen. „Eine hodenlose Frechheit“, finden manche Follower.

Berlin - Holla, ja was ist denn hier los? Wer am Dienstag auf den Instagram-Kanal von Schauspieler Matthias Schweighöfer geht, wird seinen Augen nicht trauen. Dort präsentiert sich der 37-Jährige auf einem Schwarz-Weiß-Foto völlig unbekleidet, wie Gott in schuf. Sein bestes Stück hat er zwischen seine Oberschenkel eingeklemmt - so steht er frontal vor der Kamera. Neben ihm, ebenso hüllenlos, steht Schauspiel-Kollege Florian David Fitz (44). Im Gegensatz zu Schweighöfer ist von ihm aber „nur“ sein blankes Hinterteil zu sehen.

Anlass für das gewagte Foto ist der 44. Geburtstags von Florian David Fitz, das Schweighöfer als Anlass für die eigenwilligen Glückwünsche nahm. „Happy Birthday alter Mann. Endlich 52. Du brauchst dich nicht zu schämen. Du siehst top aus“, stichelt der aus Til Schweigers Kinokomödie „KeinohrHasen“ bekannte Lockenkopf. 

Schweighöfers Hüllenlos-Foto: „Eine hodenlose Frechheit“ 

In kürzester Zeit sind bereits mehr als 2000 Kommentare (Stand: 20. November, 13.49 Uhr) unter dem Foto zu lesen. Die Reaktionen der Follower gehen dabei auseinander. Während die einen fassungslos fragen: „Das hat der nicht wirklich gemacht, oder?", amüsiert sich die Mehrzahl der Fans köstlich. „Made my day“ oder „Die Lupe bitte“, scherzen die Follower. „Eine hodenlose Frechheit“, heißt es in einem anderen Kommentar. 

Schweighöfer nutzt den Post auch, um ein weiteres Mal Werbung für seinen neuen Film „100 Dinge“ zu machen, bei dem er zusammen mit Fitz ab 6. Dezember im Kino zu sehen ist.

Florian David Fitz nach Saufgelage in „Inas Nacht“

Fitz hat bisher noch nicht auf das Foto reagiert, wird es aber vermutlich mit Humor nehmen. Dass er selbst auch kein Kind von Traurigkeit ist, zeigte er kürzlich mit einem Instagram-Foto. Es entstand nach einem Besuch in der vom NDR produzierten Talkshow „Inas Nacht“, die für ihre feuchtfröhlichen Gespräche mit ihren Talkgästen bekannt ist. Und auch für den Schauspieler endete der Besuch offenbar in einem Saufgelage.

Auf dem Selfie war Fitz völlig verkatert und zerzaust zu sehen und schrieb: „Regel eins: geht NIE zu Inas Nacht. Regel zwei: trinkt nie die schwarze Sau. Und Spritz. Und die Runde Eierlikör, die Ina um halb drei schmeißt, lasst auch weg.“

va

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.