Nur PR mit Helene Fischer?

Florian Silbereisen schwul? Er gab einst Statement ab

Während der Beziehung zu Helene Fischer wurde spekuliert, ob Florian Silbereisen schwul sei, die Liebe zur Schlagersängerin nur PR. Der Musiker äußerte sich einst zu den Gerüchten.

Das Video mit Florian Silbereisens einstiger Äußerung sehen Sie oben.

Update vom 25. Januar 2019: Wie ZDF nun bestätigt hat, wird Florian Silbereisen der neue Kapitän beim „Traumschiff“. Er folgt damit auf Sascha Hehn, der vier Jahre lang das Ruder hielt. Der hatte allerdings einen anderen Nachfolger im Sinn

Update vom 7. Januar 2019: Sie ist frisch verliebt in einen neuen Mann, doch wie geht es ihm? Nach der Trennung von Helene Fischer machen sich nicht nur Fans Sorgen um Schlagerstar Florian Silbereisen.

Paukenschlag: Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich getrennt. Nach zehn Jahren Beziehung nun das Liebes-Aus! Und Silbereisen kennt Helenes Neuen schon lange: „Ich wünsche ihnen viel Glück“. Das soll der neue Freund der Schlagersängerin sein.

Von Helene Fischer und Thomas Seitel ist auch ein Video aufgetaucht - was sie sagt, ist eindeutig zweideutig.

Thomas Seitel: Allererste Äußerung zur Beziehung mit Helene Fischer - „Du kannst dir gar nicht vorstellen, ...“

Effenberg-Tochter (20) verrät, welche Frage ihr Thomas Seitel backstage stellte - Mutter reagiert geschockt

„Wie peinlich ist DAS, bitte?“ Thomas Seitel bekommt miesen Spott ab für dieses Video

Mysteriöser Facebook-Post: Florian Silbereisen jetzt mit anderem Musik-Star zusammen?

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jan Woitas/dp / Jan Woitas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.