Beim Plätzchen-Backen

Florian Silbereisen und Michelle Hunziker kommen sich ziemlich nahe - ob es Helene auch zuckersüß fand?

+
Viel Spaß hatte Michelle Hunziker mit Moderator Florian Silbereisen in der ARD-Show „Adventsfest der 100.000 Lichter“.

Während dem „Adventsfest der 100.000 Lichter“ stach ein Gast besonders heraus: Michelle Hunziker. Zusammen mit Florian Silbereisen lieferte sie einen zuckersüßen Auftritt ab.  

Suhl - Seit sechs Jahren findet anlässlich zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte die ARD-Show „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ live am Vorabend zum ersten Advent statt. Auch dieses Jahr leitete Florian Silbereisen wieder durch die Show, zündete mit vielen Stars die erste Kerze an. Neben Gästen wie Maite Kelly, Mireille Mathieu, Ben Zucker, Kerstin Ott und vielen weiteren stach doch ein Promi besonders hervor: Michelle Hunziker. 

Hunziker und Silbereisen verteilen Teig überall hin

Nachdem Hunziker die Weihnachtsgeschichte vorlas, folgte ein kleiner Talk mit Moderator Florian Silbereisen. Danach schienen die beiden einen großen Spaß miteinander zu haben. 

Video: Michelle Hunziker im knappen hautengen Outfit 

Den Klassiker „In der Weihnachtsbäckerei“ singend, versuchten der Moderator und die 41-Jährige einen Plätzchen-Teig anzurühren. So richtig gelang es den beiden jedoch nicht. Statt Keks-Teig in der Schüssel, landete dieser vor allem in den Gesichtern der beiden Stars, welchen sie sich gegenseitig anschließend liebevoll aus den Gesichtern strichen. 

„In der Weihnachtsbäckerei“: Hunziker und Silbereisen mit „riesen Kleckerei“ in der ARD-Show.

Florian Silbereisen mit Anspielungen 

Auffällig: Florian Silbereisens Partnerin fehlte! Dabei hätte doch Helene Fischers Weihnachtsalbum perfekt zum Anlass der ARD-Show gepasst. Noch dazu machte Silbereisen in der Show Anspielungen, immer schon neidisch auf Thomas Gottschalk gewesen zu sein. Hunziker war dessen Co-Moderator bei „Wetten, dass?“. 

Doch die Anspielungen von Silbereisen bezogen sich doch nur auf das Moderatorinnen-Dasein der hübschen Hunziker. „Jetzt ist sie endlich mal da wo sie hingehört“, lachte Silbereisen Backstage bei seinem Resümee zur Show. „Bei uns“, fügte er hinzu. 

Was Helene Fischer davon abhielt, Teil der Show zu sein, ist leider unbekannt. Zoff im Hause Fischer-Silbereisen ist auf jeden Fall nicht bekannt. 

Lesen Sie auch: Tränen bei Helene Fischer: Schlagerstar schreibt offen, warum sie weinte

mbr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.