Nichts zu sehen von einem Babybauch

Foto bei Instagram gepostet: So heiß ist Ana Ivanovic nach ihrer Schwangerschaft

+
Ana und Bastian bei der Bambi-Verleihung 2016.

Ein halbes Jahr nach der Geburt ihres ersten Kindes ist die Frau von Bayern-Legende Bastian Schweinsteiger schon wieder so heiß wie eh und je.

Als vor gut einem Jahr der kleine Luka auf die Welt kam, war das Glück in der Familie Schweinsteiger-Ivanovic perfekt. Viele hätten nun wahrscheinlich erwartet, dass sich Ana erstmal zurücklehnt, mit ihrem Sohn kuschelt und sich von den Strapazen der Schwangerschaft erholt. Doch Fehlanzeige: Schon wenige Tage nach der Geburt teilte sie ein Foto auf Instagram, auf dem sie sich auf der Yoga-Matte streckt: „Um wieder in Form zu kommen.“

Es hat sich gelohnt

Und es hat sich anscheinend gelohnt: Bei Instagram postet die Ehefrau von Fußball-Legende Bastian Schweinsteiger nun ein Foto: Nur mit Cocktail und Bikini bewaffnet steht die Tennis-Ikone vor traumhafter Kulisse am Strand. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Can’t believe summer is almost over ☀

Ein Beitrag geteilt von Ana Ivanovic (@anaivanovic) am

Ja richtig, nur wenige Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes ist von einem Post-Baby-Bauch nichts zu sehen. Ganz im Gegenteil: Durch die starke Bräunung der 30-Jährigen kommen ihre gestählten Bauchmuskeln noch stärker zum Ausdruck. 

Anas Fans sind hin und weg

Ihre Fans sind begeistert. Etliche bewundernde Kommentare wie „Unschlagbare Beauty“ oder "Ich kann nicht glauben, dass du so perfekt aussiehst". Da kann man nur neidisch werden.

Auch interessant

Nach sechs Monaten spricht Schweinsteiger über seinen Sohn

Alles dazu lesen Sie hier:  Schweinsteiger ganz privat: Er spricht erstmals über seinen Sohn - Ehefrau Ana postet bemerkenswertes Foto

bah

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.