Die Gewinner der Brit Awards 2012

Fotos zu den Brit Awards
1 von 14
Es war - wieder einmal - Adeles Abend: Nach ihrem sechsfachen Grammy-Triumph hat die Soulsängerin auch zwei Brit Awards abgeräumt.
Fotos zu den Brit Awards
2 von 14
Die 23-Jährige gewann den wichtigsten Musikpreis ihres Heimatlandes am Dienstagabend in zwei prestigeträchtigen Kategorien. Sie wurde als beste Solo-Künstlerin und für das beste Album, ihren Zweitling „21“, ausgezeichnet.
Fotos zu den Brit Awards
3 von 14
Bruno Mars wurde als bester internationaler Solokünstler ausgezeichnet. 
Fotos zu den Brit Awards
4 von 14
Bruno Mars wurde als bester internationaler Solokünstler ausgezeichnet. 
Fotos zu den Brit Awards
5 von 14
Zwei Trophäen gingen bei der Gala in London an den jungen Singer-Songwriter Ed Sheeran, der als bester Solo-Künstler und als bester Newcomer geehrt wurde.
Fotos zu den Brit Awards
6 von 14
Zwei Trophäen gingen bei der Gala in London an den jungen Singer-Songwriter Ed Sheeran, der als bester Solo-Künstler und als bester Newcomer geehrt wurde.
Fotos zu den Brit Awards
7 von 14
Zwei Trophäen gingen bei der Gala in London an den jungen Singer-Songwriter Ed Sheeran, der als bester Solo-Künstler und als bester Newcomer geehrt wurde.
Fotos zu den Brit Awards
8 von 14
Als beste Newcomerin wurde die US-Sängerin Lana Del Rey ausgezeichnet.
Fotos zu den Brit Awards
9 von 14
Rihannas Auftritt

London - Die Gewinner des Abends waren Adele, die als beste Sängerin ausgezeichnet wurde, und ihr Kollege Ed Sheeran, der beste männliche Künstler.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Zehntausende Termine und Tausende Reden: Prinz Philip gilt als äußerst fleißig. Nun soll Schluss sein. Künftig lässt es …
Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt