Gewinner und Stars beim Bayerischen Filmpreis 2011

Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
1 von 34
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
2 von 34
Er moderierte nicht nur, sonder sang auch...
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
3 von 34
... und filmte selbst: Christoph Süß
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
4 von 34
Die norwegische Sängerin Maria Mena sang
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
5 von 34
Schauspieler Axel Milberg (l) und der israelische Filmemacher Arnon Goldfinger freuen sich gemeinsam
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
6 von 34
Regisseur Simon Verhoeven zeigt seine Trophäe.
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
7 von 34
Schauspieler und Laudator Elmar Wepper fuhr mit einer Isetta vor
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
8 von 34
Die Regisseure Boris Jendreyko (hinten, l) und Thomas Klimmer (vorne, l) erhalten vom Laudator Rupert Neudeck (r), dem Gründer des Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte e.V. ihre Auszeichnung
Stars und Gewinner beim Bayerischen Filmpreis 2012
9 von 34
Regisseur Andreas Dresen (l) überreicht dem Produzent Peter Rommel dessen Auszeichnung

München - Um diese kleine Porzellanfigur reißen sich alle: Der Pierrot, die Auszeichnung beim Bayerischen Filmpreis. Sehen Sie, welche Meister ihres Faches sie in diesem Jahr entgegennahmen und welche Stars im Publikum saßen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.