Bilder aus David Carradines Karriere

David Carradine
1 von 7
Den Durchbruch schaffte David Carradine als Shaolin-Mönch „Kwai Chang Caine “ in der TV-Serie Kung Fu.
David Carradine
2 von 7
„Everybody was kung fu fighting!“ Die Serie löste einen weltweiten Boom der asiatischen Kampfkunst aus. Auch in späteren Jahren übte David Carradine noch Kung Fu-Tritte - wie hier im Garten.
David Carradine
3 von 7
Kung Fu-Training mit Brandon Lee (links), dem Sohn der Kampfsport-Legende Bruce Lee.
David Carradine
4 von 7
Sein großes Kino-Comeback schaffte Carradine 2003 mit dem Film „Kill Bill“. Das Bild zeigt ihn bei der Premiere des zweiten Teils in Madrid. Carradine lässt sich vor dem Filmplakat mit Uma Thurman ablichten.
David Carradine
5 von 7
Die „Kill Bill: Vol. 2“-Crew 2004 bei den Filmfestspielen von Cannes. Von links die Schauspieler Michael Madsen, David Carradine, Uma Thurman und Regisseur Quentin Tarantino.
David Carradine
6 von 7
David Carradine (links) mit „Kill Bill“-Regisseur Quentin Tarantino.
David Carradine
7 von 7
David Carradine wurde 72-Jahre alt.

Bangkok - Bilder aus David Carradines Karriere.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien
Helene Fischer hat ihrer Krankheit am Freitag in Wien ihr Comeback gegeben. Sie rührte die Zuschauer mit einer …
Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien
Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre fast vergessenen Aufnahmen
Seit fast acht Jahren ist Lena Meyer-Landrut groß im Geschäft - und davor gab's ein paar Jugendsünden. Wir zeigen ihre …
Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre fast vergessenen Aufnahmen