„Dirty Dancing“-Star Patrick Swayze ist tot 

1 von 19
Patrick Swayze und Jennifer Grey in Dirty Dancing. 
2 von 19
Eines der letzten Fotos des US-Schauspielers: Entstanden ist das Bild von Patrick Swayze und seiner Frau Lisa Niemi am 13. Mai 2009 auf der Ranch des Paares in New Mexico.
3 von 19
Fans legen an seinem Stern auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood Blumen nieder.
4 von 19
Die Rolle seines Lebens als Tanzlehrer Johnny Castle in Dirty Dancing.
5 von 19
Mit dem Tanzfilm schaffte Swayze im Jahr 1987 den Durchbruch zum Weltstar.  
6 von 19
Patrick Swayze und seine Frau Lisa Niemi kommen zur Eröffnungsfeier des "Planet Hollywood"-Restaurants in Berlin im Jahr 1996. 
7 von 19
Der US-Schauspieler im Jahr 1985.  
8 von 19
Eine der bekanntesten Filmszenen aller Zeiten: Patrick Swayze und Jennifer Grey in der Schlussszene von Dirty Dancing.
9 von 19
Patrick Swayze und seine Frau Lisa Niemi bei der Filmpremiere zu "Keeping Mum" in London im Jahr 2005.

Los Angeles - Nach fast zweijährigem Kampf gegen den Krebs ist der US-Schauspieler Patrick Swayze (57) in Los Angeles gestorben. Bilder aus seinem Leben und seinen Filmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.