Das ist Superstar Miley Cyrus

1 von 32
Sie ist der erfolgreichste Teenager der Welt: Miley Cyrus (18).
2 von 32
Das Vermögen der Amerikanerin wird  schon auf eine Milliarde (!) Doollar geschätzt.
3 von 32
Wenn es um Filgagen geht, wird Miley nur noch von Harry Potter-Darsteller Daniel Radcliffe übertroffen. Aber der ist auch kein Teenager mehr.
4 von 32
Wer ist Miley Superstar?
5 von 32
Wir erklären das Teenie-Phänomen:
6 von 32
Der Erfolg liegt bei Destiny Hope Cyrus (so lautet ihr eigentlicher Name) wohl in den Genen. Ihr Papa (rechts) ist Country Music-Superstar Billy Ray Cyrus. Der ist so etwas wie der Hansi Hinterseer der USA - nur viele, viele Millionen reicher.
7 von 32
Schon als Kind nannte sie jeder bei ihrem Spitznamen Miley. Im Januar 2008 änderte sie ihren Vornamen auch offiziell von Destiny Hope zu Miley .
8 von 32
Zu Ehren ihres Vaters nahm sie zusätzlich den Zweitnamen Ray an.
9 von 32
Billy Ray Cyrus spielt übrigens auch in der Fernsehserie " Hannah Montana" ihren Vater.

Los Angeles - Das ist Superstar Miley Cyrus

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das Brautkleid von Eugenie: Die schönsten Bilder der Prinzessin in ihrer Traumrobe  
Vor der Hochzeit von Eugenie, war im Vorfeld viel über das Brautkleid der Prinzessin von York spekuliert worden. Die …
Das Brautkleid von Eugenie: Die schönsten Bilder der Prinzessin in ihrer Traumrobe  
Hochzeit von Eugenie: Robbie Williams und Co. sind dabei
Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie von York (28) und Jack Brooksbank (32) sind zahlreiche Promis geladen. Robbie …
Hochzeit von Eugenie: Robbie Williams und Co. sind dabei

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.