Toni Sailer: Der „Blitz aus Kitz“ ist tot

1 von 14
Toni Sailer im Alter von 20 Jahren. Gerade hat er im Abfahrtslauf der Herren seine dritte Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen von Cortina d'Ampezzo im Jahr 1956 geholt.
2 von 14
Toni Sailer beobachtet in Kitzbühel den Slalom der Herren im Januar 2009.
3 von 14
Der Blitz aus Kitz bei einem Abfahrtslauf im Jahr 1958.
4 von 14
Als Rennleiter beobachtet Sailer im Januar 2003 den Abfahrtslauf in Kitzbühel.
5 von 14
In dem Film "Ein Stück vom Himmel" (1957) macht Sailer auch auf Wasserskiern eine gute Figur.
6 von 14
Toni Sailer während der Olympischen Winterspiele 1956 in Cortina.
7 von 14
Sailer mit seiner damaligen Lebensgefährtin und späteren Ehefrau Hedwig Fischer in Kitzbühl im Jahr 2006. 
8 von 14
Toni Sailer (l) freut sich zusammen mit dem Liechtensteiner Marco Büchel (r) über dessen 2. Platz bei der Herren Ski Weltcup Abfahrt im österreichischen Kitzbühel im Jahr 2006.
9 von 14
Während die aktuellen Stars in Kitzbühel wegen des warmen Wetters zum Zuschauen verurteilt waren, stellten sich Ski-Asse von einst einem "Legenden-Rennen" auf dem Ganslern-Hang. Markus Wasmeier (li), im Bild mit Toni Sailer, siegte vor Hubert Strolz und Armin Assinger.

Kitzbühel - Die österreichische Ski-Legende Toni Sailer ist tot. Bilder aus dem Leben des „Blitz aus Kitz“.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Zehntausende Termine und Tausende Reden: Prinz Philip gilt als äußerst fleißig. Nun soll Schluss sein. Künftig lässt es …
Royaler Ruhestand: Prinz Philip bei seinem letzten offiziellen Auftritt
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 
Prinz George durfte den Arbeitsplatz seines Vaters erkunden. Ob die kleine Tour durch den Hubschrauber den kleinen …
Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters?