Extravaganter Look

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart

+
Mit Schnurrbart hat Albert II. von Monaco den Nationalfeiertag seines Fürstentums gefeiert.

Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   

Monaco - Mit Schnurrbart hat Albert II. von Monaco den Nationalfeiertag seines Fürstentums gefeiert. Gemeinsam mit Fürstin Charlène und den gemeinsamen Zwillingen Jacques und Gabriella verfolgte er am Sonntag die traditionelle Zeremonie auf dem Platz vor dem Fürstenpalast. Den Bart über dem Mund trägt der 59-Jährige schon seit dem späten Sommer - sehr ungewöhnlich für den Fürsten, der in der Regel komplett rasiert ist. 

Die örtliche Zeitung „Monaco Matin“ berichtete, dass dies eine Hommage zum 200-jährigen Jubiläum der Carabiniers du Prince sei, der Leibgarde der Fürsten des Zwergstaats an der Côte d'Azur.

Fürstin von Monaco Charlene, Fürst Albert und Prinzessin Caroline von Hannover bei Nationalfeiertag.

Dem Blatt erzählte Albert vergangene Woche aber in einem Interview, dass es mit dem Schnurrbart wohl bald wieder vorbei ist: Dieser sei „nicht sehr beliebt“ in seiner Familie. „Ich werde diesen Weg deshalb nicht weitergehen.“ Er werde den Bart an diesem Montag oder Dienstag abrasieren, kündigte der Fürst an.

Die Fürstin von Monaco Charlene trägt am ihren Sohn Jacques.

Prinz Harry sorgt vor kurzem mit seinem Aussehen für einen kleinen Skandal, denn der 33-Jährige brach eine uralte Militär-Regel

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.