Bommes trumpft auf

Gefragt – Gejagt (ARD):  Hamburger Moderator Alexander Bommes basht Quiz-Vulkan Hobiger

Moderator Alexander Bommes posiert vor dem Logo der ARD-Quizshow „Gefragt – Gejagt“.
+
Moderator Alexander Bommes ist das Aushängeschild der populären ARD-Quizshow „Gefragt – Gejagt“.

ARD-Moderator Alexander Bommes hat den „Gefragt – Gejagt“-Vulkanologen Manuel Hobiger aufs Korn genommen.

Hamburg-Tonndorf – In der neuesten Ausgabe der ARD-Quizshow „Gefragt – Gejagt“ vom Dienstag, 4. August 2020* konnte es sich Moderator Alexander Bommes nicht nehmen lassen, Jäger Manuel Hobiger einen deftigen Spruch reinzudrücken. Dieser lieferte sich ein packendes Finale mit den Kandidaten der populären Ratesendung.

Es ist eine Frage rund um den toten Schriftsteller Franz Kafka, die dem Hamburger* Bommes in die Karten spielt. Geschickt überlegt er sich einen seiner Ansicht nach treffenden Vergleich, in den er den „Quiz-Vulkan“ Hobiger mit einbezieht. Umgekehrt hatte Jäger Sebastian Klussmann in der Ausgabe vom Montag, 3. August den Moderator verhöhnt*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.