Nach Kommentar zu Paar-Bild mit Tom Kaulitz

Gemein? Heidi Klum blockiert deutsche TV-Moderatorin auf Instagram - „Sie hasst mich“

+
Heidi Klum ist mit dem 28-jährigen Tom Kaulitz zusammen. 

Auch wenn Heidi Klum täglich Schnappschüsse aus ihrem Leben teilt, kann sie im Netz auch mal drastisch werden. Eine deutsche Moderatorin bekam dies nun zu spüren.

Magdeburg - Fast täglich gibt Heidi Klum über Instagram Einblicke in ihr Leben als Promi und seit neuestem auch in ihre Beziehung mit Freund Tom Kaulitz. Knapp fünf Millionen Fans zeigen sich die beiden kuschelnd auf der Plattform des Empire State Building, küssend vor einer Gala oder feiernd auf einem Festival: Heidi und ihr 17 Jahre jüngerer Freund zeigen ihre Liebe ganz offen. 

Doch von einem ihrer Fans trennte sich die hübsche Blondine nun. Das berichtet die VOX-Moderatorin Ruth Moschner am Sonntag innerhalb einer Sendung.  

Ruth Moschner nach Blockierung von Heidi Klum: „Sie hasst mich“

Die 42-Jährige verriet in der Ausstrahlung von „Grill den Profi“, dass sie bereits vor längerem von der „Germanys next Topmodel“-Moderatorin blockiert worden sei. Im Gespräch mit „GNTM“-Coach Nikeata Thompson beichtet Moschner sogar: „Sie hasst mich.“ Als Auslöser sieht die Vox-Moderatorin einen von ihr zuvor verfassten Kommentar zu einem gemeinsamen Paar-Bild von Heidi mit ihrem Tom. "Herzlichen Glückwunsch. Aber ich stelle mir gerade vor, wie Heidi dort jemanden fragt, ob er mal ein Foto von den beiden machen könnte", hatte Moschner nach eigenen Angaben unter dem Bild der Blondine gegrübelt. 

Erst vor kurzem machte Heidi Klum dem Sänger öffentlich ein Liebesgeständnis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Kurz nach Absetzen des Kommentars habe Heidi Klum sie dann nämlich blockiert, erklärt Ruth Moschner in der Kochsendung. Tänzerin Nikeata Thompson kann die Reaktion der Model-Mama nicht verstehen: „Sie ist eigentlich locker, mehr so ein Hippie.“ Damit gibt sich Ruth Moschner jedoch nicht zufrieden und bohrt weiter: „Wenn du und Heidi dicke seid, könntest du nicht vermitteln, damit sie mich nicht mehr blockiert? Ich würde Heidi sehr gerne wieder auf Instagram folgen.“ Ganz zur Freude  der Moderatorin verspricht Nikeata Thompson dann: „Ich spreche mit ihr.“

Lesen Sie auch: „Dicke, fette, deutsche Wurst“: Verrät Heidi Klum hier ein intimes Geheimnis über ihren Tom?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.