George Michael schenkt Kate und William ein Lied

London - Popsänger George Michael hat dem künftigen britischen Thronfolgerpaar Kate und William zwei Wochen vor der geplanten Hochzeit ein besonderes Geschenk gemacht:

Er widmete ihnen eine Coverversion des Stevie-Wonder-Hits “You and I“. Den Song, den Michael am Freitag in der CNN-Sendung “Piers Morgan Tonight“ erstmals vortrug, können sich Fans kostenlos aus dem Internet herunterladen. Er hoffe, dass die Fans im Gegenzug für den Download Geld für einen eingerichteten Hochzeitsfonds spendeten, der wohltätige Organisationen unterstütze, sagte der Sänger.

Michael sagte TV-Moderator Piers Morgan, er habe mit der Aufnahme des Lieds seine Freude über die bevorstehende Heirat von William und Kate zum Ausdruck bringen wollen. Er habe etwa zwei Tage in einem Aufnahmestudio an der Coverversion gearbeitet. Wonder habe ihm die Erlaubnis erteilt, das fertige Lied kostenlos zu verbreiten.

Michael war mit Prinz Williams verstorbener Mutter, Prinzessin Diana, befreundet. Er rechne aber nicht damit, an Williams Hochzeit am 29. April teilzunehmen, sagte der Sänger. Über Twitter schrieb der frühere Wham-Sänger, Kate und William sollten am Tag ihrer Hochzeit von “Menschen umgeben sei, die sie lieben, nicht von zwielichtigen, ehemals inhaftierten Popstars“. Michael war im vergangenen Jahr wegen des Fahrens unter Drogeneinflusses zu einer Haftstrafe verurteilt worden von der er einen Monat im Gefängnis absaß.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.