Der Alkohol: George Michael macht Schluss

Prag - Popstar George Michael hat sich nach eigenen Angaben von seinem langjährigen Partner Kenny Goss getrennt. Einer der Gründe sei Goss' Alkoholsucht gewesen, sagte Michael am Montag in Prag.

Bei der Eröffnung seiner “Symphonica“-Tour in der Staatsoper widmete der 48-jährige Sänger einen neuen Song mit dem Titel “Where I hope you are“ Goss und erklärte: “Dieser Mann hat mir viel Freude gebracht und viel Schmerz.“ Er hatte zuvor Gerüchte über eine Trennung zurückgewiesen.

Die Urlaubsziele der Stars

Die Urlaubsziele der Stars

Der ehemalige Wham!-Sänger (“Wake Me Up Before You Go-Go“, “Last Christmas“) zollte auch der verstorbenen Soulsängerin Amy Winehouse Tribut und sagte, sie sei die einzige britische Künstlerin gewesen, vor der er in seiner 30-jährigen Musikkarriere Ehrfurcht empfunden habe.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.