Mel Gibsons Ex packt aus!

+
Mel Gibsons Ex, Oksana Grigorieva, ist nun mit Details über ihre Beziehung zu dem Hollywoodstar an die Öffentlichkeit gegangen.

Los Angeles - Mel Gibsons Ex, Oksana Grigorieva, ist nun mit Details über ihre Beziehung zu dem Hollywoodstar an die Öffentlichkeit gegangen. Dem 54-Jährigen Womanizer wird das nicht gefallen.

Die 40-jährige Russin soll ausgeplaudert haben, dass ihre Beziehung zu Mel Gibson weit länger dauerte, als beide in der Öffentlichkeit zugeben wollten. "Die Wahrheit muss ans Licht kommen. Wir waren drei Jahre lang zusammen", zitiert bunte.de die Schauspielerin und Sängerin.

Offiziell hieß es bisher immer, dass Oksana Grigorieva erst im Frühjahr 2009 mit dem Womanizer zusammenkam. Ihre Enthüllung würde bedeuten, dass Mel Gibson seine Ex-Frau Robyn (53) während ihrer 29-jährigen Ehe viel länger betrogen hat, als bisher bekannt war.

Hollywoods Top-Verdiener

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Doch sechs Monate nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Lucia im Oktober trennte sich das Paar. Gerüchten zufolge, so bunte.de, soll Mel Gibson zu seiner Ex-Frau Robyn zurückkehren wollen.

„Er liebt Robyn noch immer und hat realisiert, dass es ein großer Fehler war, sie zu verlassen. Robyn ist nicht nur die Mutter seiner sieben Kinder, sie ist die wichtigste Quelle der Stärke in Mels Leben gewesen“, zitiert der Onlinedienst einen Insider. Doch die bekanntgewordenen Details könnten ihm diese Annäherung erschweren.

Oksana Grigorieva trauert unterdessen ihrer großen Liebe nach: "Mel war die größte Liebe meines Lebens“, gestand sie. „Wir waren sehr verliebt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.