Bestverdienendes Model

Hammer-Gage: So viel verdient Gisele Bündchen am Tag

+
Das brasilianische Supermodel Gisele Bünchen präsentierte beim Finale in Rio den Pokal der Fußball-WM.

Horizontina - Über Linda Evangelistas Kult-Ausspruch, für weniger als 10.000 Dollar gar nicht aufzustehen, kann Gisele Bündchen nur lächeln. Ihre Gage sprengt alle Rekorde.

Supermodel Linda Evangelista prägte einst den Spruch, für weniger als 10.000 Dollar am Tag stehe sie gar nicht auf. Über die Gage der 90er-Modeikone kann Gisele Bündchen heute nur lachen: Laut Forbes verdient sie nämlich mehr als das Zehnfache.

Wie das Wirtschaftsmagazin errechnet haben will, kommt das brasilianische Model auf eine Tagesgage von 128.000 US-Dollar - umgerechnet 94.500 Euro. Seit sieben Jahren führt sie unangefochten die Liste der Topverdiener unter den Models an. Kein Wunder, denn ihr Typ ist bei allen Marken gefragt: Sportlich, natürlich, fröhlich und trotzdem cool - damit kann die 34-Jährige vom H&M-Bikini bis zum Louis-Vuitton-Koffer alles präsentieren (zuletzt so geschehen beim WM-Finale).

In einer Branche, in der Jugend mehr bedeutet als alles andere, macht die kürzlich 34 Jahre alt gewordene zweifache Mutter ihren Twen-Kollegen vor, wie es geht: Früh anfangen, auf Eskapaden verzichten - und dann unentbehrlich werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.