Münchnerin im Evakostüm

Promi zieht blank! Erkennen Sie diese  Münchner Schönheit?

+
Model Giulia Siegel. 

Dieses Foto verursacht wohl Schnappatmung: Hüllenlos posiert ein Promi in der wilden Natur. Viel Haut ist zu sehen, doch das Gesicht der blonden Schönheit bleibt verdeckt. Ihren Fans gefällt‘s.  

München -  Lange Beine, viel sonnengebräunte Haut: Giulia Siegel (43), Tochter des Musikproduzenten Ralph Siegel, hat eine freizügige Aufnahme auf ihrem Instagram-Account gepostet und ihre Fans sind völlig aus dem Häuschen. Dabei ist es vor allem eine Frage, die ihre Follower in Wallung bringt.   

Wer bei dem Namen Giulia Siegel müde mit den Schultern zuckt, erinnert sich vielleicht noch an das Dschungelcamp 2009. Denn, damals stieg das Model schon nach 12 Tagen freiwillig wegen Rückenschmerzen aus. 

Giulia Siegel zeigt sich hüllenlos auf Instagram

Die Ex-Dschungelkandidatin begeistert nun ihre Fans auf ihrem Instagram-Account und ist als DJane unterwegs. Auf einer Party in Bayern legte die 43-Jährige Anfang des Jahres auf, wie bei tz.de* zu lesen ist, doch dann wurde es plötzlich ganz still in der Kneipe

Für aktuellen Gesprächsstoff sorgt nun ein hüllenloser Post auf Instagram zu dem Giulia Siegel schreibt: „An was erinnert euch das Foto?“ Um ihre Fans zum Quizzen zu motivieren, hat sie gleich noch ein Frosch-, Prinzessin-, Elfen- und Affe-Emoji hinzugefügt.

Die Reaktionen auf diese Frage lassen nicht lange auf sich warten: „Blaue Lagune“, „an Jane im Dschungel mit Tarzan“ und „an Mogli aus dem Dschungelbuch“ ist in den Kommentaren zu lesen.

Einige Antworten sind dagegen ganz frech, wie „Currywurst, Pommes Majo“ oder „Nackt-Schnecke“. Doch Giulia Siegel erntet für den Schnappschuss auch viel Applaus: „Mega“, „mutig, aber sehr erotisch, Respekt“ und „schönste Frau der Welt“. 

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass Giulia Siegel blank zieht und sich nur im Evakostüm präsentiert. 

Wo war Giulia Siegel eigentlich?

Ob es bald weitere so heiße Fotos von Giulia Siegel gibt? Wir dürfen gespannt sein. Jedenfalls befindet sich die 43-Jähriger auf der Heimreise, wie sie in ihrer Insta-Story etwas genervt verrät. Scheinbar gab es vor dem Abflug auf der Insel Ibiza Probleme.

„Das Wetter ist so schlecht, dass wir nicht fliegen können. Schei**, das muss auch immer mir passieren sowas.“, sagt Siegel in einem kurzem Video-Clip. Mit dem Flug nach Hause hat es scheinbar dann doch geklappt, wie später ein Schnappschuss über den Wolken zeigt. 

ml

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.