"Glee"-Star Heather Morris hat geheiratet

+
Heather Morris hat Ja gesagt. Foto: Paul Buck

Fernsehschauspielerin Heather Morris hat ihre Jugendliebe geheiratet. Viele ihrer Kollegen aus "Glee" feierten mit.

Los Angeles (dpa) - In ihrer Rolle als Brittany hat sie kürzlich geheiratet, jetzt ist sie auch im echten Leben unter der Haube: US-Schauspielerin Heather Morris (28), bekannt aus der Musicalserie "Glee", hat am Wochenende ihrer Jugendliebe Taylor Hubbell das Jawort gegeben. Das berichteten mehrere US-Medien.

In sozialen Netzwerken sind Fotos der Zeremonie zu sehen. Sie ist mit dem Baseballspieler seit der High School zusammen und hat mit ihm einen einjährigen Sohn. Zu der Hochzeit kamen den Berichten zufolge auch mehrere "Glee"-Stars, darunter Vanessa Lengies, Naya Rivera, Kevin McHale, Jenna Ushkowitz und Grant Gustin.

In "Glee" spielt Morris die dumpfbackige, aber herzensgute Brittany. Die sechste und letzte Staffel der Musicalserie war im Frühjahr dieses Jahres im US-Fernsehen ausgestrahlt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.