Nach 20 Jahren

Glenn Close plant Broadway-Comeback

+
Nach fast 20 Jahren kehrt Oscar-Preisträgerin Glenn Close an den Broadway zurück.

New York - Nach fast 20 Jahren kehrt Oscar-Preisträgerin Glenn Close an den Broadway zurück.

Die 67-Jährige soll vom Herbst an zusammen mit John Lithgow („Footloose“, „How I Met Your Mother“) in „A Delicate Balance“ spielen, wie der „Hollywood Reporter“ am Freitag exklusiv meldete. Close hatte zuletzt in „Sunset Boulevard“ gespielt und dafür auch einen Tony, ihren dritten, gewonnen.

„A Delicate Balance“ ist ein Klassiker von Edward Albee, der mit „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ berühmt geworden war. Das Stück ist typisch für Albee, die Hauptprotagonisten sind ein nur anscheinend glückliches Paar und die Schwester/Schwägerin, die zwar ständig betrunken ist, aber gerade dadurch den beiden den Spiegel vorhält. Das Stück war 1973 als „Empfindliches Gleichgewicht“ mit Katharine Hepburn verfilmt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.