Gloria Estefan nimmt Umweg zur Bühne

+
Gloria Estefan war in ihrer Suite eingeschlossen und schafft es nur durch eine Kletteraktion rechtzeitig auf die Bühne.

Miami Gardens - Gloria Estefan hat es nur Dank einer waghalsigen Kletteraktion rechtzeitig zu ihrem Auftritt geschafft. Was sie vom herkömmlichen Weg abhielt:

Mit einer waghalsigen Kletteraktion hat es Gloria Estefan gerade noch rechtzeitig zu einem Auftritt während eines Football-Spiels in Miami geschafft: Die Sängerin sah sich das Spiel am Sonntag in ihrer Suite im Sun Life Stadium an und sollte während der Show zur Halbzeit ihren Kollegen Enrique Iglesias ankündigen.

Sie wurde jedoch eingeschlossen, und sowohl Schlüssel- und Sicherheitsdienst als auch die Feuerwehr bemühten sich vergeblich, die Tür zu öffnen. Die Sängerin zog daraufhin kurzerhand ihre Pumps aus, kletterte aus dem Fenster und in die benachbarte Suite, wie der Fernsehsender WPLG berichtete. Estefan hetzte danach über das Spielfeld und schaffte es gerade noch pünktlich auf die Bühne.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.