GNTM 2020

Mareike Lerch postet Bild mit Freund - Konkurrentin provoziert

Mareike Lerch von GNTM 2020 postet bei Instagram ein von sich und ihrem Verlobten. Eine Konkurrentin reagiert darauf mit einem provokanten Kommentar.

  • Mareike Lerch postet bei Instagram ein Bild von sich und ihrem Freund
  • Vor allem der Po des GNTM 2020-Models sorgt für Aufsehen
  • Eine Mit-Kandidatin reagiert mit einem provokant Kommentar

Maintal – Mareike Lerch gehört bei Germany's Next Topmodel by Heidi Klum (GNTM 2020)* auf ProSieben zu den beliebtesten und besten Kandidaten. Kein Wunder: Denn das Model, das gebürtig in Maintal aufgewachsen ist, hat nicht nur schon in der Vergangenheit gemodelt, sondern sie unterscheidet sich auch vom Auftreten stark von ihren Konkurrentinnen. Sie ist nämlich fast am gesamten Körper tätowiert.

GNTM 2020 (ProSieben): Mareike Lerch zeigt sich Instagram gern freizügig

Bei Instagram zeigt Mareike Lerch (Auf Instagram ist sie die beliebteste Kandidatin - Mareike Lerch*) gern, was sie hat – und das nicht erst seit Germany's Next Topmodel by Heidi Klum (GNTM 2020). Ihrem Account folgen mehr als 360.000 Nutzer – Tendenz stark steigend. Denn mit jeder Sendung der Castingshow steigen ihre Fans.

Doch nicht nur beruflich, auch privat läuft für Mareike Lerch derzeit alles nach Plan. Seit ihrer Blitz-Verlobung mit ihrem Freund schwebt sie auf Wolke sieben. In regelmäßig Abständen postet sie bei Instagram Bilder von sich und ihrem Freund. Das letzte sorgt nun für Aufsehen.

GNTM 2020 (ProSieben): Mareike Lerch postet Po-Bild von sich bei Instagram

Darauf ist Mareike Lerch (GNTM 2020: Mareike Lerch so freizügig wie nie - Body verdeckt fast nichts) mit ihrem Freund im Schnorchel-Outfit zu sehen. Das Model selbst ist äußerst knapp bekleidet, trägt nur eine Unterhose. Ihr Freund kneift mit seiner rechten Hand in den Po.

Nicht lange dauert es, bis das Po-Bild von Mareike Lerch Reaktionen auslöst. Julia, Konkurrentin bei Germany's Next Topmodel by Heidi Klum (GNTM 2020) auf ProSieben, ist offen bisexuell und gibt sogar einen Kommentar mit provokanten Unterton ab. „Der Anblick gefällt mir“, schreibt sie bei Instagram und postet dazu jede Menge Herzen und andere Emojis. Auch für ihren letzten Instagram-Post gab es viele verliebte Emojis. Mareike Lerch machte „unten ohne“ ein intimes Geständnis und ihre Fans machten mit.

Mareike Lerch reagiert bei Instagram auf den Kommentar mit einer nicht ganz ernstgemeinten Retourkutsche: „Du bist ja auch ne kleine Bitch.“ Es wird nicht das letzte Bild von Mareike sein, dass für Gesprächsstoff sorgt.

Von Christian Weihrauch

Mareike Lerch sticht bei GNTM 2020 auf ProSieben positiv hervor. Jetzt sorgt sie mit einem neuen Post bei Instagram für viel Wirbel. Ihre Fans feiern sie dafür. Immer wieder sorgt Model Mareike auf Instagram für Gesprächsstoff. Diesmal postet sie erschreckende Neuigkeiten: Sie sitzt auf den Malediven fest. Die Insel steht wegen des Coronavirus unter Quarantäne. 

Wer jedoch genug von GNTM hat, darf sich bei Amazon Prime Video auf einige Neuheiten im Mai 2020* freuen.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.