Goldene Kamera für  Gloria Gaynor

+
Gloria Gaynor erhält Goldene Kamera.

Berlin - Preis für ein Überlebens-Werk: Disco-Queen Gloria Gaynor, die mit ihrem Hit “I will survive“ eine Hymne der Frauenbewegung schuf, wird mit einer Goldenen Kamera geehrt.

Die 61-jährige Sängerin werde die Auszeichnung der Fernsehzeitschrift “Hörzu“ für ihr Lebenswerk bei einer Gala am Anfang Februar in Berlin entgegennehmen, teilte das Blatt am Donnerstag mit. Die Wegbereiterin und Galionsfigur des Disco-Sounds werde dabei auch auftreten. Gaynors Hit “Never Can Say Goodbye“ - ein Jackson-Five-Coversong - war die allererste Nummer-Eins in den damals neu geschaffenen Dance-Music- Charts von Billboard. Die Gala am 5. Februar in Berlin wird ab 20.15 Uhr live vom ZDF übertragen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.