Gunter Gabriel (70) liebt "Papaya" (34)

+
Liebe kennt kein Alter: Gunter Gabriel

Hamburg - Countrysänger Gunter Gabriel hat eine neue Herzensdame. Die 34-jährige Peruanerin, die er "Papaya" nennt, lebt bereits auf seinem Hamburger Hausboot.

„Es kam über mich, es war nicht geplant“, sagte der Sänger auf dapd-Anfrage und bestätigte damit einen Bericht der „Bild“ (Freitagausgabe). „Wir sind nun eben ein süßes kleines Papaya-Pärchen“, sagte Gabriel.

„Es ist an meinem 70. Geburtstag am 11. Juni geschehen“, sagte Gabriel. Eigentlich habe er eine verflossene Liebe treffen wollen. „Aber die hat mich sitzen lassen“, sagte der Sänger. Stattdessen sei ein Freund mit der 34-Jährigen erschienen. Die studierte IT-Technikerin habe ihn umgeworfen. „Es kamen so viele gescheite Dinge aus ihrem Mund“, sagte Gabriel.

Liebe kennt keine Altersgrenze

Liebe kennt keine Altersgrenze

Als er dann erfahren habe, dass die Beziehung des Freundes mit der 34-Jährigen nur platonisch war, habe er nicht lange gezögert. Das Aussehen und die Intelligenz der jungen Frau hätten ihn begeistert. „Ich würde jedoch nie einem Freund eine Frau ausspannen“, sagte Gabriel. Das gehöre sich nicht. Nach dem ersten Treffen habe die IT-Technikerin ihn mal in Hamburg besucht und wohne nun bei ihm.

„Was ich an ihr am meisten liebe: Sie fährt schärfer Auto als ich oder ein Rennfahrer“, sagte Gabriel. Da er sowieso keinen Führerschein habe, sehe er tausende von Kilometer lang nur ihre rechte Seite vom Beifahrersitz. „Und ich muss sagen, ihr Profil gefällt mir sehr gut“, sagte Gabriel. Über die gemeinsame Zukunft will der Sänger nicht weiter spekulieren. „Derzeit beiße ich jeden Morgen genüsslich in meine Papaya“, sagte Gabriel. Hochzeitspläne wollte er aber nicht bestätigen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.