Altern ist sexy

Gwyneth Paltrow steht zu ihren grauen Haaren

+
Gwyneth Paltrow steht zu ihrem Alter. Foto: Ursula Düren

Sie verkauft ihre eigenen Anti-Aging-Produkte, mag ihre Falten aber trotzdem: Für Gwyneth Paltrow stehen sie für die Wechselfälle in ihrem Leben.

Los Angeles (dpa) - Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow (44) ist zufrieden mit ihrem Alter. "Ich glaube wirklich, dass eine Frau mit 40 Jahren eine Art Software-Aktualisierung bekommt. Ich war nie glücklicher", sagte sie dem aktuellen "People"-Magazin.

Auch mit ihrem Äußeren könne sie gut leben. "Natürlich habe ich Falten und graue Haare. Aber ernsthaft: Ich liebe es. Das bin ich."

Die Oscar-Preisträgerin ("Shakespeare in Love") begründet ihre Zufriedenheit mit dem Selbstbewusstsein, das man im Alter aufbaue. "Ich bin durch unvorstellbare Höhen und Tiefen gegangen. Ich fühle mich gesegnet, dass ich Falten habe, die diese Geschichte erzählen." Paltrow, die ihre eigenen Anti-Aging-Produkte vertreibt, hatte bereits in mehreren Interviews erklärt, dass Falten sie nicht stören würden.

Bericht auf People.com

Paltrow über ihre Anti-Aging-Produkte

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.