Unglaublicher Post

GZSZ-Star Sila Sahin mit Mega-Babybauch: Ist es bald soweit?

+
Schauspielerin Sila Sahin (32).

Sila Sahin (32) ist schwanger - und wie! Die Schauspielerin postet ein heißes Foto aus Norwegen auf Instagram, das für Wirbel im Netz sorgt.

München - Sila Sahin wird Mama. Für die 32-Jährige und ihren Ehemann, Fußballer Samuel Radlinger (25), ist es das erste Kind. Das Baby soll in Bergen (Norwegen) zur Welt kommen, wo der angehende Papa unter Vertrag steht. Überglücklich hält die Schauspielerin ihre Follower auf Instagram über ihre Schwangerschaft auf dem Laufenden. Der Grund: Die beiden haben schon länger versucht, ein Baby zu bekommen. Zudem hatte Sila Sahlin schon eine Fehlgeburt.

Mittlerweile ist Sila Sahin Mutter geworden. Ihr Sohn kam in der Nähe von Bergen gesund zur Welt.

Vor einem Monat schockte die Schauspielerin mit verfrühten Wehen. Ausgerechnet im Flieger nach Bergen hatte die Hochschwangerer plötzlich krasse Schmerzen. Im Moment scheint es Sila Sahin richtig gut zu gehen, wie ein neuer Post beweist. Der Babybauch ist mittlerweile riesig. Kein Wunder, bald ist es soweit. Schon vor Monaten hatte die werdende Mama bereits verraten, dass ihr Kind im Juli auf die Welt kommen wird. Über das genaue Datum schwieg sie bislang.

Dafür haben sich die Eltern in spe bei der Frage, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, verplappert. Schon vor Wochen rutschte der 32-Jährigen ein Satz raus: „Es wird ein Wikinger!“. Ob damit jetzt genau ein Wikinger oder eine Wikingerin gemeint war, stellte kürzlich Ehemann Samuel Radlinger in einem Interview klar. „Es wird ein Junge“, sagte Radlinger im Gespräch mit der Zeitschrift „Bunte “.

Das Warten auf das Baby von Sila Sahin und Samuel Radlinger hat bald ein Ende  

Bis zur Geburt ist es nicht mehr weit. Gerade entspannt Sila Sahin und genießt noch ein bisschen die Sonne, wie der Post auf Instagram beweist. Gebräunt und in einem schwarzen Bikini zeigt sie sich ihren Followern. Dabei ist ein wunderbares Detail kaum zu übersehen: ihre Babykugel.

„So ist das Warten erträglicher nochmal Sonne tanken bevor es losgeht“, schreibt sie zu dem Bild. 

Dass es bald soweit ist, fällt auch ihren Followern auf. „Bald geht es los“, meint ein Fan. „Die Kugel platzt ja bald“, witzelt ein anderer Nutzer. Natürlich gibt es viele gute Wünsche für die Geburt und Komplimente für die zukünftige Mama: „Was für ein wunderschöner Babybauch“.

Mal sehen, wie lange sich der kleine Wikinger noch auf sich warten lässt. Schon vor einer Woche zählte Sila Sahin die Tage.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.