H.P. Baxxter hat 'nen Neuen

Besetzungs-Sensation bei "Scooter": Er ist das neue Bandmitglied - Fans flippen aus

+
Scooter hat ein neues Mitglied - Wer ist der neue an H.P. Baxxters Seite, der frischen Wind in die Band bringen soll?

Es ist eine kleine Sensation: Scooter hat mit seinem neuen Mitglied einen echten Glücksgriff gemacht. Wer ist der Neue, der frischen Wind in die Band bringen soll?

Hamburg - Was für eine Nachricht! Wie nordbuzz.de* berichtet, hat die Band Scooter einen hochkarätigen Neuzugang, der neuen Schwung in die Elektro-Formation um Frontmann H.P. Baxxter bringen soll. Wer ist das Wunderkind, das in der Techno-Szene absolut kein Unbekannter ist?

Besetzungs-Sensation bei Scooter: Das neue Bandmitglied macht das Trio wieder komplett

Techno-Urgestein H.P. Baxxter

Nach dem Ausschieden von Bandmitglied Phil Speiser bekommt Techno-Urgestein H.P. Baxxter musikalische Verstärkung. Das neue Gesicht soll das Scooter-Trio wieder komplettieren und auch schon direkt auf der laufenden Tour „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ am Start sein.

Besetzungs-Sensation bei Scooter: Das ist das neue Bandmitglied der Techno-Formation

Etnik Zarari, H.P.Baxxter und Michael Simon

Der Neue bei Scooter ist kein Unbekannter: Es handelt sich um keinen Geringeren als den Hamburger DJ und Technoproduzenten Etnik Zarari, der als Wunderkind des deutschen Techno gehandelt wird. "Etnik" ist 26 Jahre alt und hat albanische Wurzeln.

Besetzungs-Sensation bei Scooter: Etnik wird als Wunderkind des deutschen Techno gefeiert

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Etnik (@etnikhh) am

Etnik liegt Techno im Blut: "Im Alter von sieben Jahren hörte ich zum ersten Mal Sven Väths ‚Dein Schweiß’, und ab dem Moment war es um mich geschehen. Von da an wusste ich, dass ich so etwas auch machen möchte", berichtet der Hamburger der MOPO. Während seine Klassenkameraden früher allesamt Hip-Hop und R’n’B hörten, sei er mit seiner Liebe zur elektronischen Musik ein ziemlicher Außenseiter gewesen, erzählt Etnik im Gespräch mit der BILD.

Besetzungs-Sensation bei Scooter: Fans sind Begeistert vom neuen Bandmitglied

Die Scooter-Fans sind begeistert und feiern Etnik als wahren Glücksgriff: "Etnik als neues Mitglied eurer Truppe? Ich bin im positiven Sinne überrascht und sprachlos, da Etnik wirklich ein geiler DJ ist!", schreibt zum Beispiel ein User. Bei Scooter-Konzert in Amsterdam wird Etnik zum ersten Mal mit H.P Baxxter und dem Bandkollegen Michael Simon auf der Bühne stehen. 

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr Promi-News:

Mirja du Mont verwandelt: So sieht das Model nach Ehe-Aus mit Sky nicht mehr aus

Abgemagert durch Liebes-Kummer: So sehr leidet Alexander unter der Trennung von Bachelorette Nadine

Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi: Hat sie Entführung durch Abou-Chaker-Clan verhindert?

Das Finale der Koch-Show "The Taste" auf Sat.1 ist sehr emotional. Roland Trettl verlässt vor laufender Kamera das Studio - was ist passiert?

Lena Gercke findet einfach keinen Mann. Das mag man kaum glauben, doch der GNTM-Star tut sich momentan schwer. Es gibt Spekulationen, woran das liegen könnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.