Wladimirs nächster Sieg?

Hayden Panettiere mit Klitschko verlobt

+
Ein Bild von 2010: Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko auf der Wiesn.

Los Angeles - Hollywood-Schauspielerin Hayden Panettiere (24) hat in einer US-Talkshow ihre Verlobung mit Box-Champion Wladimir Klitschko (37) bekanntgegeben.

An Panettieres Hand funkelte am Mittwochmorgen (Ortszeit) in der Sendung „LIVE with Kelly and Michael“ ein auffälliger Ring. Dieser spreche für sich, betonte die Schauspielerin grinsend. Ja, sie sei verlobt, bestätigte der „Scream 4“-Star dann der Moderatorin Kelly Ripa.

Der Profiboxer und die Schauspielerin hatten sich im Mai 2011 nach zweijähriger Beziehung zunächst getrennt. Doch nach einer längeren Pause fand das Paar mit dem beachtlichen Größenunterschied von mehr als 40 Zentimetern wieder zueinander. Über einen möglichen Hochzeitstermin wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.