Faltig statt knackig zu Halloween

Heidi Klum: "Darum ging ich als Oma" 

+
Gehört noch lange nicht zum aalten Eisen: Heidi Klum in ihrer verblüffenden Halloween-Verkleidung als Greisin.

New York - Mit Krückstock, grauen Haaren und jeder Menge Falten erregte Heidi Klum zu Halloween viel Aufsehen. Hinter dem Oma-Kostüm des 40-jährigen Supermodels steckte aber ein tieferer Sinn.   

Sie ist die ungekrönte Königin von Halloween, und auch in diesem Jahr enttäuschte Heidi Klum nicht. Jeder sprach über die verblüffende Verkleidung des Supermodels als Greisin - viele mussten dreimal hinsehen, um die Schönheit aus Bergisch Gladbach zu erkennen. Doch was keiner wusste: Mit dem Oma-Kostüm hatte es eine besondere Bewandnis, denn damit verband die Mutter von drei Kindern eine Botschaft.

Lesen Sie dazu auch: Heidi Klum ist wieder Single

"Es gab so viel Gerede, als ich in diesem Jahr 40 wurde", erklärte die Klum dem US-Magazin "People". Und tatsächlich: Kaum eine andere Frau hat sich so lange in dem vom Jugendwahn geprägten Beauty-Business gehalten wie sie. "Ich wurde oft gefragt, wie es sich anfühlt, älter zu werden - also dachte ich mir: Ich zeige euch, wie es aussieht, alt zu sein!" Zum alten Eisen will sich die millionenschwere Geschäftsfrau nämlich noch lange nicht zählen lassen.

Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben

Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Heidis Durchbruch kam 1998. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
In dem Jahr war sie zum ersten Mal auf dem Cover der Sports Illustrated.  © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
1999 ist sie voll und ganz Supermodel. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Entdeckt worden war sie 1992 bei einem Model-Wettbewerb... © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
... bei "Gottschalks Late Night". © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Seitdem war sie gern gesehener Stammgast bei "Wetten, dass..?" (hier malt sie Marcus Schenkenberg an) © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Als Engel für die US-Luxus-Unterwäsche-Marke Victoria's Secret bezauberte sie regelmäßig - hier ein Bild aus dem Jahr 2000. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Im US-TV hatte sie öfters Gastrollen in Serien - hier bei der Sitcom "Chaos City" (2000). Auch zu sehen war sie in "Sex and the City", "Yes, Dear" und "How I Met Your Mother". © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Wo es Preise wie die MTV Awards gibt (wie hier im Jahr 2001), ist Heidi nie fern. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Den Laureus Sports Award präsentierte sie 2001. Hier steht sie neben Formel-1-Pilot David Coulthard auf dem Roten Teppich. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Promis unter sich: Hier plaudert Heidi beim Laureus 2002 mit Hollywood-Star Michael Douglas. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Welche Ehre: 2002 gab die Karibik-Insel Granada eine Briefmarken-Sonderedition heraus, die das Klum'sche Antlitz zierte. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Im gleichen Jahr trennte sie sich von Ehemann Nummer 1, Ric Peppino. Den Starfriseur hatte sie 1997 geheiratet. 2003 folgte die Scheidung. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Ebenfalls 2002 war sie einer der Menschen des Jahres bei Günther Jauchs Jahresrückblick. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Ihren eigenen Bambi bekam sie 2003. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Heidi und die Männer: Mit Sänger Anthony Kiedis von den Red Hot Chili Peppers soll sie was gehabt haben. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Auf der Benz Fashion Week 2003 - noch nicht ganz fertig für den Laufsteg, aber immer gut gelaunt. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Mit frechem Sideboob auf der Berlinale 2003. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Die H&M-Plakate im gleichen Jahr waren begehrte Sammlerstücke. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
2003 warb sie unter anderem für einen Fruchtgummi-Hersteller... © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
.. und einen großen deutschen Versandkatalog. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Karnevals-Fan Heidi 2003 als Funkenmariechen... © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
... und in voller Clowns-Montur. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Kamelle-Werfen ist eine Pflicht, der Heidi gerne nachkommt. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Bützche gehören ebenfalls dazu. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
2003 war sie in einer Beziehung mit Flavio Briatore. Von dem Formel-1-Manager war sie schwanger, als sie sich...  © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
... trennte und sich in Sänger Seal verliebte. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Töchterchen Leni kam 2004 zur Welt. © dpa kölner express
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Noch eine Taufe im selben Jahr: Diesmal für das Kreuzfahrtschiff Aida Aura. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Frisch verheiratet mit Ehemann Seal auf dem Karneval 2005 - natürlich im Partnerlook. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Bützche! © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
2005 brachte sie ihr Buch "Natürlich erfolgreich" heraus... © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
... und biss werbewirksam in Fastfood. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Der Pirelli-Kalender gehört zu den Highlights eines jeden Models. Heidi machte sich 2005 dafür nackig. © Pirelli
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Im selben Jahr wurde eine Rose nach ihr benannt und Sohn Henry erblickte das Licht der Welt. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
2006 ging's los mit "Germany's Next Topmodel". © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Im selben Jahr wurde Johan Riley Fyodor Taiwo Samuel geboren. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
Nicht nur zu Karneval, auch zu Halloween liebt Heidi es, sich zu verkleiden: Hier ihr Kostüm 2008. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
2009 kam Tochter Lou Sulola Samuel zur Welt. © dpa
Zum 40. von Heidi Klum: Bilder aus ihrem Leben
2012 trennte sich das einstige Traumpaar. © dpa

Hinbekommen hat die GNTM-Chefin die perfekte Illusion einer Version von sich selbst in 50 Jahren in einer stundenlangen Prozedur. Ein befreundeter Oscar-gekrönter Maskenbildner aus Hollywood stellte einen Gipsadruck ihres Gesichtes her, auf das er die faltige künstliche Haut aus Latex modellierte. Dazu verpasste er ihr eine Perücke, einen künstlichen Buckel und ließ ihre Hände aussehen wie von starker Arthritis gezeichnet. In mühevoller Kleinstarbeit wurden unzählige Altersflecken aufgemalt, die künstlichen, gelb gefärbten Zähne waren genauso eine Spezialanfertigung wie die Kontaktlinsen, die den strahlenden Klumschen Blick milchig-trübe werden ließen.

Oh Schreck! Die ganze Welt feiert Halloween

An Halloween geistern schaurige Gestalten um die Welt - hier in New York. © dpa
An Halloween geistern schaurige Gestalten um die Welt - hier in New York. © AFP
An Halloween geistern schaurige Gestalten um die Welt - hier in New York. © AFP
Finstere Schönheiten tummeln sich in einem Käfig auf einer New Yorker Parade. © AFP
Finstere Schönheiten tummeln sich in einem Käfig auf einer New Yorker Parade. © AFP
Finstere Schönheiten tummeln sich in einem Käfig auf einer New Yorker Parade. © dpa
Auch ein Zombie-Walk durch die Straßen des "Big Apple" durfte nicht fehlen. © AFP
Auch ein Zombie-Walk durch die Straßen des "Big Apple" durfte nicht fehlen. © AFP
Auch ein Zombie-Walk durch die Straßen des "Big Apple" durfte nicht fehlen. © AFP
Auch ein Zombie-Walk durch die Straßen des "Big Apple" durfte nicht fehlen. © AFP
Halloween, Bilder, Kostüme
Auch eine untote Polizistin ist unterwegs. © AFP
Die "echte", lebendige Polizei bewacht das Spektakel. © AFP
Eindrucksvoll: die New Yorker Halloween-Parade. © AFP
Halloween, Kostüme, Party, New York, Parade
Eindrucksvoll: die New Yorker Halloween-Parade. © AFP
Eindrucksvoll: die New Yorker Halloween-Parade. © AFP
Eindrucksvoll: die New Yorker Halloween-Parade. © AFP
Ein Außerirdischer in New York? An Halloween ist alles möglich. © AFP
Auf der Parade in New York waren auch heitere Kostüme zu sehen. © AFP
Auf der Parade in New York waren auch heitere Kostüme zu sehen. © AFP
Auf der Parade in New York waren auch heitere Kostüme zu sehen. © AFP
In Las Vegas feierten die US-Bürger Halloween besonders stilvoll: "Elvis" und "Marilyn Monroe". © AFP
Auch in Deutschland spukte es. © dpa
Auch in Deutschland spukte es: Journalistin Georgia Schultze und Schauspieler Michael Guillaume auf einer Party in München. © dpa
DJane Giulia Siegel auf einer Party in München. © dpa
Modelscout Peyman Amin mit einer unbekannten Schönen auf einer Münchner Party. © dpa
Model Papis Loveday auf einer Party in München. © dpa

Das Kostüm, das die ergraute Heidi trug, war freilich auch mit Bedacht gewählt: "Mit Chanel macht man nie etwas verkehrt, egal wie alt man ist", verriet die Klum dem Magazin.

hn

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.