Fans reagieren gespalten

Heidi Klum überrascht bei Auftritt für ihre neue Amazon-Show - Meinungen zum Outfit unterschiedlich

+
Heidi Klum überrascht mit Outfit. 

Neben „Germany‘s next Topmodel“, „America‘s got Talent“ und „Queen of Drags“ wird Heidi Klum bald auch auf Amazon in ihrer neuen Show „Making The Cut“ zu sehen sein. 

  • Heidi Klum (46) ist ein internationales Model.
  • Sie ist auch als Jurymitglied in verschiedenen deutschen und amerikanischen Shows zu sehen.
  • Ende März startet ihr neues Projekt mit Tim Gunn auf Amazon Prime, eine Wettbewerbsshow für junge Unternehmer und Designer. 

Los Angeles - Heidi Klum ist aus dem deutschen TV-Programm nicht mehr wegzudenken. Die Castingshow „Germany‘s next Topmodel“ lockt jedes Jahr nahezu alle jungen Mädchen vor den Fernseher. Am Donnerstag, 30. Januar, startet das Format wieder auf ProSieben. Doch Heidi ist dieses Jahr nicht nur bei GNTM zu sehen. Zusammen mit „Projekt Runway“-Mentor Tim Gunn drehte sie für Amazon Prime eine Wettbewerbsshow. Bei einem Auftritt wählte die Model-Mama Heidi Klum ein fragwürdiges Outfit, ihre Fans reagieren gespalten.

Heidi Klum mit neuer Amazon-Prime-Show: Sie hilft jungen Unternehmern und Designern

Heidi Klum ist eine Power-Frau. Sie ist nicht nur Model und Geschäftsfrau, sondern auch Mutter von vier Kindern. Dieses Jahr startet sie ein neues Projekt: eine Wettbewerbsshow auf Amazon Prime. Der Starttermin steht auch schon fest. Ab dem 27. März suchen Heidi und Modeberater Tim Gunn nach dem nächsten großen Modelabel. In zehn Folgen werden die beiden von namhaften Gast-Juroren, wie Naomi Campell oder Chiara Ferragni, unterstützt. Insgesamt zwölf talentierte Unternehmer und Designer kämpfen weltweit um den großen Durchbruch und das Preisgeld von einer Million US-Dollar. Das Finale soll am 24. April stattfinden. 

Heidi Klum ist längst nicht mehr nur als Model bekannt. Eigene Fernsehsendungen und Auftritte in dem einen oder anderen Film gehören zu ihrer Karriere.*

Model Heidi Klum zeigt sich bei Show-Premiere im farbenfrohen Outfit und spaltet damit die Meinungen ihrer Fans

Bei einem Auftritt zu ihrer neuen Amazon-Prime-Show kleidete sich Heidi  Klum* sehr gewagt. Zwar kam sie nicht knapp bekleidet, dafür aber in einer vogelwilden Farbkombination. Neben einer bunten Muster-Mix-Bluse trug sie eine Hose mit Drachenaufdruck und rote High-Heels. Vielen ihrer Fans gefällt das gewagte Outfit. „Mega Heidi“, „Was für ein sensationelles Outfit“ oder „Ein mega buntes und freches Outfit“, lauten die Kommentare. Doch ein paar User finden es ein bisschen zu viel des guten: „Alle sind geschmackvoll gekleidet und Heidi macht Karneval ...“, schreibt ein Follower. 

Video: GNTM-Trailer: Bereit für die schönste Zeit des Jahres?

Supermodel Heidi Klum hat sich in der Öffentlichkeit mit heruntergelassenem Mantel gezeigt. Was darunter zum Vorschein kommt, bringt die Fans in Wallung. Doch für viel Furore sorgt das Topmodel gerade auf Instagram. Denn GNTM-Chefin Heidi Klum bettelt um eine Intim-Kerze eines Hollywood-Stars, wie nordbuzz.de* berichtet. 

Grund zu feiern gab es kürzlich außerdem für Heidi Klum und Tom Kaulitz. Das Paar zelebrierte seinen Jahrestag - und das ganz hüllenlos, wie die Model-Mama auf Instagram zeigt

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.