Heute ist diese Schönheit ein Topmodel

+
Das Bild zeigt Heidi Klum im zarten Alter von 19 Jahren bei einem ihrer ersten Shootings

Los Angeles - Eine brünette Schönheit räkelt sich im Prinzessinnenkleid auf einem Bett mit Puppen. Das Bild ist 20 Jahre alt und wurde via Twitter veröffentlicht. Doch um welches Topmodel handelt es sich hier?

"Schaut Euch dieses Bild aus dem Jahr 1992 an. Es ist von einem meiner ersten Fotoshootings. Das ist meine echte Haarfarbe!", twitterte Heidi Klum vor wenigen Tagen. Das Bild zeigt die heute 38-Jährige im zarten Alter von 19 Jahren wie sie sich auf einem Bett voller Puppen und Kuscheltiere für einen Fotografen in Szene setzt.

Germany's next Topmodel: Das wurde aus den Siegerinnen

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

Ihre Follower waren davon überwiegend begeistert und überschütteten sie mit Komplimenten. "ilijanakrajinov" verglich Klum auf dem Foto sogar mit Julia Roberts in "Pretty Woman". "divaandbeauty" bescheinigte dem Topmodel "Super, super! Ein wahnsinns Charisma". "BSB_fansCroatia" beschwerte sich hingegen, sie würde Heidi Klum nicht wiedererkennen. Und "FadedYouthBlod" lästerte: "Sie sieht wie ein bezahlbares, deutsches Call-Girl aus...um es freundlich zu formulieren."

pie

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.