Vorher-Nacher-Foto auf Instagrram

Heidi-Klum-Fans diskutieren über dieses Foto

+
So verwandelt sich Heidi Klum in ein Topmodel: Links vor, rechts nach dem Umstyling.

Los Angeles - Kaum Make-up und ungestylte Haare: So natürlich sieht man Heidi Klum so gut wie nie. Auf ihrem Instagram-Profil hat sie ein Vorher-Nachher-Foto gepostet, das für Diskussionen sorgt.

Auf ihrem Instagram-Profil postete die 41-Jährige ein Vorher-Nachher-Foto von sich. Den Schnappschuss, der das deutsche Topmodel offenbar lediglich mit einer Grundierung auf der Haut zeigt, kommentiert Klum mit "Vorher". Weder Wimperntusche, Rouge oder Lippenstift trägt die „Germany's next Topmodel“-Moderatorin. Die nassen Haare sind nach hinten gekämmt. Wenig später folgt dann das Nachher-Foto. Die Verwandlung könnte größer kaum sein. Ihre Visagistin Linda Hay hat ihre Frisur in eine wilde Mähne verwandelt, auf ihren Augen dunkler Lidschatten, die Wimpern wieder gewohnt dicht.

Was auffällt: Die 41-Jährige, die in den vergangenen Monaten einige Kilos verloren hat, wirkt auf dem Foto extrem schmal, ihre Wangen wirken irgendwie eingefallen. Das blieb auch von ihren Fans nicht unbemerkt. "Heidi, bitte etwas zunehmen", "Das sieht abgemagert aus" oder "Schrecklich siehst du auf dem Foto aus. Bitte nehme nicht noch mehr ab, du bist so wunderschön mit paar Kilo mehr", schreiben die User.

Anderen gefällt die "ungeschminkte Wahrheit" aber auch sehr gut. "Auch ohne makeup wunderschön!!", findet eine Nutzerin. Ähnlich ein anderer Kommentar: "Also irgendwie finde ich das du ohne Make-up viel jünger und frischer aussiehst".

Klum hat kürzlich ihren Vertrag mit ProSieben verlängert. Damit wird sie auch im kommenden Jahr „Germany's next Topmodel“ suchen.

vh

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.