„Das nimmt mir keiner mehr weg!“

Helene Fischer stößt Andrea Berg vom Thron - doch einen Vorteil hat sie noch

Nun ist es passiert: Helene Fischer hat offiziell Andrea Berg abgelöst! Wer die Schlagerkrone trägt, ist Andrea Berg aber egal.

  • Helene Fischer löst Rekordhalterin Andrea Berg ab.
  • Helene stellt auch Peter Maffays Rekord ein.
  • Andrea Berg hat Helene Fischer aber eine Sache voraus.

Update vom 3. Dezember 2019: Andrea Berg musste in den vergangenen Jahren zusehen, wie Helene Fischer den Thron der deutschen Schlagerkönigin erklomm. Den Erfolg gönnt Andrea Berg ihrer jüngeren Kollegin. Doch die Auftritte von Berg wurden nicht immer schon von Helene Fischers Darbietungen überschattet. 

Zu Beginn von Helene Fischers Karriere hatte Andrea Berg der Blondine noch einiges voraus. Das betont die Sängerin in einem Interview mit RTL: „Diesen Thron oder diese Krone, das ist mir sche***egal. Weil irgendwo war ich die erste Puppe, die aus dieser Torte gesprungen ist, mit diesen großen Shows und Märchenshows.“ 

„Ich glaube, dass die Authentizität das Wichtigste ist“, verteidigt Andrea Berg ihren Verbleib als Schlagerstar. „Der erste Schlager-Act, der die großen Arenen gefüllt hat - Das war ich! Und das nimmt mir keiner mehr weg!“ Mit 53 Jahren kann Andrea Berg immer noch neben ihrer 35-jährigen Konkurrentin Helene Fischer bestehen. Auch, wenn diese ihren Rekord ablöst. 

Helene Fischer: Andrea Berg vom Thron gestoßen - auch Peter Maffay löst sie ab

Erstmeldung vom 23. November 2019: Helene Fischer und Andrea Berg - zwei deutsche Schlagerstargrößen, die immer wieder in den gleichen Shows auftreten, sich um die besten Chart-Platzierungen streiten und um Rekorde buhlen. Doch Helene konnte nun einen weiteren Rekord einstellen: Sie hat Andrea Berg vom Chart-Thron gestoßen. 

Helene Fischer stellt Andrea Bergs Rekord ein

Helenes 2010 erschienenes „Best of“-Album, das in der Neuauflage von 2018 Hits wie „Atemlos“ und „Von hier bis unendlich“ enthält, konnte sich 3 50. Mal einen Chart-Platz sichern. Andrea Bergs „Best Of“-Album, das sie 2001 bereits in erster Auflage herausbrachte dagegen „nur“349. Mal. Damit löst Helene Andrea Bergs Rekord ab! Und das, obwohl Andrea Berg, die eigentlich gar nicht Andrea Berg heißt, schon viel länger im Geschäft ist. 

Helene Fischer löst sogar Peter Maffay ab

Und noch weitere Rekorde kann Helene für sich beanspruchen: Ganze 1.247 Wochen in den Charts konnte Helene Fischer in ihrer Karriere erzielen, das bedeutet umgerechnet einen Zeitraum von 24 Jahren. Damit löste sie auch noch einen anderen Schlagerstar ab: Peter Maffay, denn dieser hielt bisher den Rekord mit 1.224 Wochen.

Helene Fischer hat mehr Social-Media-Follower als Andrea Berg

Neben den Chart-Platzierungen weist Helene Fischer auch mehr Social-Media-Follower auf. 1,6 Millionen User folgen ihr auf Facebook und 715.000 auf Instagram. Und das, obwohl es hier um Helene gerade sehr ruhig ist, da sie sich eine Auszeit nimmt. 

Der letzte Instagram-Post von Helene erschien am 6. August 2019:

Nur für ihren Exfreund Florian Silbereisen und seinem „Schlagerboom“-Jubiläum machte Helene eine Ausnahme. Und natürlich durfte auch Andrea Berg beim „Schlagerboom“ nicht fehlen. Andrea Berg verriet unterdessen übrigens, wie sie so richtig entspannen kann - und von ihrem Hobby profitiert auch DJ Ötzi.

Zwei Andrea-Berg-Rekorde und konnte Helene Fischer noch nicht knacken

Doch es gibt noch weitere Rekorde, die immer noch Andrea Berg für sich beansprucht: Andrea Berg hält den Bestwert der meisten Nummer-eins-Alben einer deutschen Sängerin sowie die meisten Nummer-eins-Platzierungen hintereinander. Ganze elf Alben von Andrea Berg konnten sich schon auf Platz eins positionieren - und das ganze acht Mal hintereinander. Bei Helene stehen aktuell sechs Nummer-eins-Alben auf dem Konto. Da gibt es also noch etwas zu tun. 

Und dennoch: Als richtige Konkurrenten fühlen sich die beiden nicht. Helene Fischer erzählt in einem alten Video, dass sie Andrea Berg bewundere. Ebenso bewundert auch Andrea Berg Helene Fischer, denn als ihr zu Ohren kam, dass angeblich Fans von ihr Helene beleidigten, sprang sie sofort für sie in die Bresche: „Ich liebe Helene als Mensch und bewundere sie als Künstlerin.“ Da wird Andrea Berg Helene Fischer den Rekord garantiert gönnen. 

Andrea Berg trat bei der "Mosaik"-Tour-Premiere gleich in mehreren pikanten Kostümen auf.

sl

Rubriklistenbild: © dpa/ Bildcollage

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.