Weißes Spitzen-Korsett

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter

+
Helene Fischer auf einem Archivfoto.

Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.

München - Helene Fischer sorgt mit ihren Kostümen und Outfits stets für optische Highlights. Dabei setzt die Sängerin auch immer wieder auf viel Haut, doch Fotos der Sängerin in Unterwäsche sind rar. Helene Fischer selbst änderte diese Tatsache nun.

Auf ihrer Arena-Tournee, auf der die Instagram-Bilder geschossen wurden, sorgte Helene Fischer mit ihrer Bühnen-Performance für große Augen bei den Zuschauern - auch mit mehreren knappen Outfits. Bis das Helene-Live-Spektakel wieder losgeht, müssen sich Schlager-Hörer noch bis zum 23. Juni gedulden, dann beginnt Helene Fischer ihre Stadion-Tournee. Bis dahin können sich die Fans die Zeit mit der Live-DVD vertreiben, die am Freitag erscheint. Und genau für diese Veröffentlichung kurbelt Helene Fischer aktuell die Werbetrommel.

Helene Fischer im Spitzen-Korsett

Auf ihrem Instagram-Account startete die Schlager-Sängerin einen Countdown bis zur Veröffentlichung ihrer neuen Live-DVD und schenkte den Followern dabei einige Fotos von der vergangenen Tour. Mit dabei ist auch eines, das für Aufmerksamkeit sorgen dürfte, denn darauf gibt Helene Fischer intime Einblicke. Das Bild zeigt Helene Fischer von hinten in einem knappen, weißen Spitzen-Korsett.

Immer wieder bringen die Outfits von Helene Fischer  Diskussionen. Bei der Echo-Verleihung trug die Sängerin ein goldenes, sehr knappes Fransen-Kleid und wurde dafür prompt kritisiert. Bei einem Po-Blitzer sowie bei einer TV-Aufzeichnung in der Schweiz gab es ein ähnliches Spiel. Die Kleidung der Sängerin wirft auch die Frage auf: Muss das wirklich sein?

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.