Zwei neue Biografien

Helene weinte, weil sie Schlager singen sollte

+
Helene Fischer: Jetzt gibt es gleich zwei Bücher über Leben und Karriere des Schlager-Wunders.

Berlin - Gleich zwei Biografien über Schlager-Star Helene Fischer kommen in diesen Tagen auf den Markt.  Was Fans darin über Privatleben und Karriere ihres Stars erfahren können.

Update: Wie Helene Fischer in Wirklichkeit ist, können Fans nun auch hautnah erfahren: Am 30. und 31. Oktober wird die blonde Schlagerqueen in der Olympiahalle zu sehen sein. Was Fans beim Helene-Fischer-Konzert in München erwarten dürfen, berichten wir vorab.

Eigentlich ist sie ja erst 30 Jahre alt, ihr Leben als Königin des deutschen Schlagers bietet trotzdem längst ausreichend Stoff, um Bücher zu füllen. Und derer gibt es jetzt gleich zwei -  seit Montag steht die Biographie "Helene Fischer" (Riva Verlag, 17,99) in den Läden, am 24. Oktober erscheint dann "Helene Fischer - Die erste Biographie über den Schlagerstar am Schlagerhimmerl" (CBX Verlag, 18,95).

So viel Stoff über Helene, die Fans dürfte das freuen. Laut der Bild-Zeitung hat die Sängerin allerdings keines der Bücher selbst abgesegnet. Für die Biografie "Helene Fischer" habe sich der Musikjournalist Conrad Lerchenfeldt "an ihre Fersen geheftet, um das Geheimnis ihres Erfolgs zu erkunden", so die Beschreibung des Verlags.

Laut Bild-Zeitung wird darin etwa enthüllt, dass Fischer sich ihre Musik-Karriere wohl etwas anders vorgestellt hat. Als sie erfuhr, dass sie ausschließlich Schlager singen soll, soll sie geweint haben.

Die heißesten Fotos aus der Schlagerwelt

Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen. Hier sehen Sie Linda Hesse, die im Februar 2013 ihr erstes Soloalbum veröffentlicht hat. © dpa
Andrea Berg posierte für ihr 2013er-Album sexy unter Wasser © Sony
Berg als Nixe © Sony
Wow! © Sony
Da bleibt einem die Luft weg © Sony
Was es da wohl zu hören gibt? © Sony
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Linda Hesse © dpa
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.
Linda Hesse © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer, die Freundin von Florian Silbereisen, ist nicht nur ein Fall für die Ohren, sondern ein echter Augenschmaus  © dpa
Helene Fischer © Christian Mai
Helene Fischer © Christian Mai
Helene Fischer © Marcus Amon
Helene Fischer © Marcus Amon / EMI
Helene Fischer © Sophia Lukasch & Christian Mai / EMI
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Helene Fischer © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg ist eine Art Vorreiterin in Sachen sexy Schlager. In kurzen Röcken und hohen Stiefeln fühlt sich sich auf der Bühne pudelwohl. © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Heile Welt und böse Mädchen: So sexy ist die Schlagerwelt! Wir zeigen Ihnen die schönsten aufreizenden Fotos der Sängerinnen.  © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Holger Roschlaub/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Mark Hachmann/Benno Klandt/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Eugen Römer/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Andrea Berg © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Kürzlich hat Berg ihr neuestes Album "Schwerelos" veröffentlicht © Stephan Pick/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auf dem Cover zeigt sie sich gewohnt rasant - und das bezieht sich nicht nur aufs Motorrad ... © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch Antonia aus Tirol gibt bei ihren Auftritten immer alles. Die männlichen Fans danken es ihr, wie im Hintergrund zu sehen ist  © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony/Michael Wilfling
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Antonia © Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Eindeutig bräver geben sich zumeist die Geschwister Hofmann. Aber auch sie sind eine Augenweide.  © Sony/Claudia Thomas
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch Vicky Leandros zeigt sich gerne freizügig  © Stefan Alsen/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Vicky Leandros © Stefan Alsen/Sony
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Der Schlager war auch früher schon sexy. Das beweist Manuela, die einst erklärte: "Schuld war nur der Bosa Nova" © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Auch bei Michelle werden Männerknie nicht nur wegen des Gesangs weich  © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Michelle © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Und noch eine sexy Schlagerdame: Nicole © dpa
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Das nächste heiße Eisen im Feuer der Schlagerindustrie ist Laura Wilde. Sie bringt am 29. Oktober ihre neue CD "Ich sehe was, was du nicht siehst" heraus. © Sony/Daniel Obradovic
Sexy Schlagerstars: Heile Welt und böse Mädchen
Wir haben genug gesehen, um zu wissen: Schlager sind sexy! © Sony/Daniel Obradovic

Ihr erster TV-Auftritt im Jahr 2005 soll für Fischer dann zwar die "erhoffte Chance" gewesen sein, aber auch ein deutliches Risiko. Damals stand sie mit Florian Silbereisen in seiner Sendung "Hochzeitsfest der Volksmusik" auf der Bühne, sie sangen ein Operetten-Medley. Das garantierte die Aufmerksamkeit eines gesetzteren Publikums. Gleichzeitig habe man aber sicher sein können, dass "jüngere Menschen die Sache mit eher kritischer Einstellung verfolgten", schreibt Bild.

Auch die zweiten Biographie hat sich das Blatt angesehen. Darin wird etwa enthüllt, dass Florian Silbereisen, mit dem Fischer seit 2008 liiert ist, sich ihr Helenes Portrait auf den Oberarm tätowieren ließ. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.