Lob und Kritik für neuen Style

Haare ab: Helene Fischer überrascht Fans mit neuer Frisur

+
Lange, blonde Haare - so kannten die Fans ihre Schlagerqueen. Mittlerweile hat Helene Fischer jedoch einen anderen Style. 

Helene Fischer präsentiert sich nach dem Tour-Finale in Stuttgart mit einem neuen Look. Das Urteil ihrer Fans über ihre neue Frisur fällt unterschiedlich aus. 

Stuttgart - Helene Fischer überrascht ihre Fans mit einer neuen Frisur. Eine Anhänger reagieren regelrecht geschockt. Denn: Die blonde Mähne der Schlagerkönigin ist weg. Na gut: Nicht ganz. Eine richtige Kurhaarfrisur wie in den Jahren 2010 bis 2012 trägt Helene Fischer auch nicht mehr. Ihr neuer Look des Jahres 2018 kann aber schon als echte Typveränderung durchgehen.  

Die Fans von Helene Fischer (Vanessa Mai macht etwas, das Helene Fischer sich nie trauen würde, wie extratipp.com* berichtet) bekamen ihre neue Frisur erstmals am Sonntag zu sehen. In Stuttgart gab sie ihr letztes Open-Air-Konzert der Stadion-Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Vor dem Konzert postete die Sängerin auf Instagram dazu eine Nachricht an ihre Fans. „I‘m on my way! Heute letzte Stadionshow in Stuttgart. Noch einmal alles mit euch geben, teilen, fühlen!“, schrieb Fischer dort und postete dazu ein Selfie, auf dem sie mit ungewohnt kurzen Haaren zu sehen ist.

Helene Fischers neu Frisur kommt nicht nur gut an

Knapp übers Kinn reichen ihre Haare auf dem neuesten Schnappschuss noch. Dabei war die 33-Jährige kürzlich noch mit langer, blonder Mähne bis über die Schultern zu sehen. 

Und das gefiel manchen Fans offenbar besser. „Dir stehen lange Haare mehr“, so ein enttäuschter User unter dem Bild. Ein anderer schreibt: „Bitte schneide deine Haare nicht noch kürzer“. Kritik auch von dieser Followerin: „Aber die Haare sind zu kurz“.

Diesen Fans gefällt Helene Fischers Kurzhaarfrisur

Bei der Mehrheit der Fans kommt die kleine Typveränderung allerdings positiv an. „Endlich werden die Haare wieder kürzer“, findet eine Userin. „Find die kürzeren Haare sehen super aus“, so ein weiterer Kommentar. Und andere wünschen sich sogar, dass sie noch mehr abschneidet: „Die Haare sind noch viel zu lang.“

Viele Fans kennen und lieben die Schlagersängerin noch aus den Anfangszeiten ihrer Karriere mit kurzen Haaren. So trat sie beispielsweise noch bei der Echo-Verleihung im Jahr 2012 mit einer kinnlangen Kurzhaarfrisur auf. Aber egal ob sie die Haare kurz oder lang trägt: Einem Detail bleibt Helene Fischer immer treu. 

Helene Fischer beim Echo 2012 mit kurzen Haaren.

Vergleichsweise dazu ist ihre neue Haarpracht ohnehin noch relativ lang.

Video vom Tour-Finale in Stuttgart: Heleen Fischer live mit ihrer neuen Frisur

Auf Youtube ist auch ein Video zu sehen, das Helene Fischer beim Tour-Finale in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart zeigt. Der Clip zeigt, wie Helene den ersten Song des Abends performt: „Herzbeben.“ Ihre neue Frisur ist deutlich zu erkennen. Vor allem wenn die Schlagerkönigin auf der Großbildleinwand zu sehen ist. 

Nach diesem Auftritt fängt übrigens für andere die Arbeit erst richtig an. Es muss nämlich im Stadion nach Helene Fischer eine Mega-Änderung vorgenommen werden.

Video: Helene Fischer über Tourstress und ihren Flori

Helene Fischer: Auch darüber diskutieren die Fans:

Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour

„Helene Fischer Show“ mit Millionenpublikum - doch nicht alle Zuschauer waren begeistert

Lesen Sie auch auf tz.de: Hier wohnte Helene Fischer jahrelang - vor Ort ist Überraschendes zu hören

va

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.