Helge Schneider verkündet Abschied

+
Helge Schneiders Deutschlandtour wird vorerst seine Letzte sein.

Berlin - Für seine Fans ist es eine traurige Nachricht: Helge Schneider will aufhören. Doch vorher geht er noch einmal auf Tour. Und einen Preis für seine künstlerische Leistung soll er auch noch bekommen.

Der Musiker und Entertainer Helge Schneider (56) geht ab Februar wieder auf Deutschlandtour. “Rettung naht - Superhelgi auf Tournee“ wird aber vorerst das letzte Bühnenprogramm des Künstlers sein. “Danach ist erst mal Pause“, sagte Schneider am Donnerstag in Berlin, “ich will mal wieder einen Film machen.

Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit

Auf der Suche nach dem besten Witz der Welt hat die Zeitschrift Reader’s Digest (sie erscheint in 21 Sprachen mit 50 Ausgaben rund um den Globus) Leserinnen und Leser in 29 Ländern gebeten, ihre Lieblingswitze einzusenden und daraus ihre Favoriten zu küren. Fazit: Der schwedische Humor ist grenzenlos. Was die Menschen in aller Welt amüsiert: © Getty
INDIEN: Ein Geschäftsmann besucht seinen chinesischen Freund im Krankenhaus. „Chin yu yan, chin yu yan…“, flüstert der Kranke mit schwacher Stimme. Der Geschäftsmann möchte ihm gern helfen, spricht aber kein Chinesisch... © rofl
„Chin yu yan, chin yu yan!“, wiederholt der Patient. Kurz darauf ist er tot. Wenige Monate später ist der Mann auf Geschäftsreise in Schanghai, wo er lernt, was „chin yu yan“ bedeutet: „Geh von meinem Sauerstoffschlauch runter.“ © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
AUSTRALIEN: Kommt ein Eisbär in eine Kneipe und sagt zum Barkeeper: „Bitte einen Scotch Whisky und … eine Cola.“ „Warum die lange Pause?“, fragt der Barkeeper. „Ich weiß nicht“, sagt der Eisbär. „Die mache ich schon immer.“ © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
GROSSBRITANIEN: Etwa einen Monat bevor mein Opa starb, schmierte meine Oma seinen Rücken mit Schweineschmalz ein. Danach ging alles ziemlich schnell bergab. © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
MEXIKO: Die Indianer in einem abgelegenen Reservat gehen zu ihrem neuen Häuptling und fragen, wie kalt der nächste Winter wird. Da er die geheimen Künste seiner Vorfahren nie gelernt hat, befiehlt er seinen Brüdern, Feuerholz zu sammeln, ruft aber auch den Wetterdienst an und fragt: „Wie kalt wird der Winter?“... © rofl
„Sehr kalt“, lautet die Antwort. Der Häuptling kehrt zurück zu seinen Stammesbrüdern und trägt ihnen auf, mehr Feuerholz zu sammeln. Eine Woche später ruft er wieder an: „Sind Sie sicher, dass der Winter sehr kalt wird?“ „Vollkommen sicher.“... © rofl
Der Häuptling befiehlt seinen Stammesbrüdern, noch mehr Feuerholz zu sammeln. Eine Woche später ruft er noch einmal an. „Sind Sie immer noch sicher?“ „Ja, es wird der kälteste Winter seit Menschengedenken.“ „Woher wissen Sie das so genau?“ „Weil die Indianer wie verrückt Feuerholz sammeln.“ © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
RUSSLAND: Wegen der Rezession wird, um Strom zu sparen, das Licht am Ende des Tunnels abgeschaltet. – Gott. © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
POLEN: Stanislaw liegt im Sterben, seine Lieben sind bei ihm. Bevor sein letztes Stündchen schlägt, flüstert er: „Ich muss euch etwas beichten. Bevor ich heiratete, besaß ich alles, was ein Mann sich wünscht. Schnelle Autos, hübsche Mädchen und jede Menge Geld. Doch ein guter Freund warnte mich: ,Heirate und gründe eine Familie. Sonst ist einst in deiner Todesstunde niemand da, der dir ein Glas Wasser reicht, wenn du etwas trinken möchtest.‘... © rofl
Ich folgte seinem Rat. Statt der Mädchen hatte ich nun eine Ehefrau und statt Bier Babybrei. Ich verkaufte meinen Ferrari, legte Geld an für das Studium meiner Kinder. Nun liege ich hier, und soll ich euch etwas verraten?“ „Was?“ „Ich hab’ einfach keinen Durst!“ © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
SCHWEIZ: Ehefrau: „Liebling, hast du gesehen? Ich habe eine neue Toilettenbürste gekauft.“ Ehemann: „Ja, aber ich nehm’ doch lieber Papier.“ © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
USA: Ein katholischer Priester, ein protestantischer Pfarrer und ein jüdischer Rabbi wollen herausfinden, wer von ihnen der beste Seelsorger ist. Alle drei gehen in den Wald, suchen einen Bären und versuchen, ihn zu bekehren. Danach treffen sie sich wieder. Der Priester fängt an: „Als ich den Bären gefunden hatte, las ich ihm aus dem Katechismus vor und besprengte ihn mit Weihwasser. Nächste Woche feiert er Erste Kommunion.“... © rofl
„Ich fand einen Bären am Fluss“, sagt der Pfarrer, „und predigte ihm Gottes Wort. Der Bär war so fasziniert, dass er in die Taufe einwilligte.“ Die beiden schauen hinunter auf den Rabbi, der mit einem Ganzkörpergips auf einer Bahre liegt. „Im Nachhinein betrachtet“, sagt der, „hätte ich vielleicht nicht mit der Beschneidung anfangen sollen.“ © rofl
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
DEUTSCHLAND: Der gehörnte Ehemann kommt ein Mann zur Wahrsagerin und setzt sich vor die Kristallkugel. „Wie ich sehe, sind Sie Vater von zwei Kindern“, sagt die Wahrsagerin. „Das glauben SIE!“, erwidert er triumphierend. „Ich bin Vater von drei Kindern.“ Die Wahrsagerin lächelt und antwortet: „Das glauben SIE!“ © mol
Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit
SCHWEDEN - DER BESTE WITZ DER WELT: Ein Einwohner aus Stockholm fährt zur Entenjagd aufs Land. Als er eine Ente sieht, zielt er und schießt.... © rofl
Doch der Vogel fällt auf den Hof eines Bauern, und der rückt die Beute einfach nicht heraus. „Das ist mein Vogel“, besteht der Städter auf seinem Recht. Der Bauer schlägt vor, den Streit, wie auf dem Land üblich, mit einem Tritt in den Unterleib beizulegen. „Wer weniger schreit, kriegt den Vogel.“ Der Städter ist einverstanden.... © rofl
Der Bauer holt aus und landet einen gewaltigen Tritt in den Weichteilen des Mannes. Der bricht zusammen und bleibt 20 Minuten am Boden liegen. Als er wieder aufstehen kann, keucht er: „Okay, jetzt bin ich dran.“ „Nee“, sagt der Bauer im Weggehen. „Hier, nehmen Sie die Ente.“ © rofl

Seine letzte Tour hatte Schneider im Sommer unterbrechen müssen, wegen “Kreislaufproblemen“, wie er jetzt sagte. Trotzdem hat er sich mit “Rettung naht“ wieder viel vorgenommen. Die Tournee beginnt am 11. Februar in Schneiders Heimatstadt Mühlheim, insgesamt sind 54 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz angekündigt.

Der Anspruch ist höher

Was die Fans von “Superhelgi“ erwarten dürfen, wollte der Musiker noch nicht verraten. “Ich kann nur sagen, der Anspruch an mich ist höher, als die Leute das vielleicht erwarten“, sagte er. Auch Altbekanntes werde wieder dabei sein: “Die Zuschauer freuen sich ja, wenn sie “Katzeklo“ oder “Telefonmann“ hören.“

"Herausragende künstlerische Leistungen" 

2012 soll Helge Schneider mit dem “Großen Karl-Valentin-Preis“ ausgezeichnet werden. Dies teilte das Münchner Volkstheater vergangenen Donnerstag mit. Er bekommt den Preis am 22. Januar von Gerhard Polt und den “Biermösl Blosn“ Hans, Michael und Christoph Well. Die Vier wurden 2007 mit dem Preis ausgezeichnet, als er zum 125. Geburtstag des Münchner Komikers Karl Valentin erstmals vergeben wurde. Die Laudatio auf Schneider hält Filmregisseur und Schriftsteller Alexander Kluge.

“Mit dem Großen Karl Valentin-Preis sollen Personen geehrt werden, die in der Nachfolge Valentins herausragende künstlerische Leistungen vorweisen können oder die sich um die geniale Persönlichkeit Valentins und dessen Werk besonders verdient gemacht haben“, hieß es in der Mitteilung des Volkstheaters. 2010 wurde der Komiker und Liedermacher Fredl Fesl mit dem undotierten Preis ausgezeichnet.

dpa/lby

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.