Prügelei in Salzburger Bar

Helmut Berger auf Toilette attackiert

+
Helmut Berger wurde in einer Salzburger Bar attackiert.

Salzburg - Ex-Dschungelcamp-Kandidat Helmut Berger wurde in einer Salzburger Bar Opfer einer Prügelattacke. Drei Jugendliche sollen auf den Schauspieler und seinen Manager losgegangen sein.

Gerade erst hat Schauspiel-Legende Helmut Berger (68) die Mühen im RTL-Dschungelcamp überstanden, schon muss er sich mit neuen Strapazen herumschlagen, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wie der österreichische Kurier auf seiner Internetseite berichtet, ist Helmut Berger in der Nacht auf Samstag zusammen mit seinem Manager Helmut Werner in eine handfeste Prügelei geraten.

Helmut Berger war dem Bericht zufolge, gegen zwei Uhr morgens mit seinem Manager auf einen "Absacker" in eine Bar in Salzburg gegangen. Wie die Polizei gegenüber der Zeitung bestätigte, wurden sie dort von drei jungen Männern im Alter von 17 bis 20 Jahren angepöbelt und später attackiert.

Helmut Berger auf WC gefolgt

Die Jugendlichen sollen dem 68-Jährigen auf die Toilette gefolgt sein, ihn dort angerempelt und fotografiert haben. Als sein Manager Berger zu Hilfe eilte, eskalierte die Situation. Werner schlug nach eigenen Aussagen einem der jungen Männer die Nase blutig.

Als Berger und Werner das Lokal verlassen wollten, gingen die Jugendlichen erneut auf die beiden los und stießen Helmut Berger zu Boden. Dem Bericht zufolge, konnten sie sich mit Hilfe weiterer Bargäste draussen in ein Taxi retten. Während der Manager Helmut Werner ein blaues Auge kassierte, kam Berger offenbar unverletzt davon. Einer der Angreifer soll ins Krankenhaus gebracht worden sein. Gegen die Jugendlichen hat der Manager nun Anzeige erstattet.

Dschungelcamp-Star Helmut Berger war mal schönster Mann der Welt

Dschungelcamp-Star Helmut Berger war mal schönster Mann der Welt

Helmut Berger wurde in den 1960er-Jahren in der Hauptrolle von Viscontis „Ludwig II“ zum Weltstar und zierte als erster Mann überhaupt das Cover der „Vogue“. In den vergangenen Wochen machte die Schauspiel-Legende wieder Schlagzeilen durch seine Teilnahme am RTL-Dschungelcamp "Ich bin ein Star - holt mich hier raus".

vh

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.