Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank

Hochzeit von Eugenie: Robbie Williams und Co. sind dabei

Prinzessin Charlotte und Prinz George.
1 von 23
Prinzessin Charlotte und Prinz George auf der Hochzeit von Eugenie.
Hochzeit von Prinzessin Eugenie
2 von 23
Pippa Matthews - die Schwester von Herzogin Kate - zeigt ihren Babybauch.
Die Brautmutter Sarah Ferguson.
3 von 23
Die Brautmutter Sarah Ferguson.
Hochzeit von Prinzessin Eugenie: James Blunt kommt mit seiner Frau Sofia Wellesley
4 von 23
James Blunt kommt mit seiner Frau Sofia Wellesley.
Cara Delevingne mit Zylinder.
5 von 23
Cara Delevingne mit Zylinder.
Robbie Williams ist auch dabei.
6 von 23
Robbie Williams ist auch dabei.
Hochzeit von Prinzessin Eugenie
7 von 23
Liv Tyler kommt zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank an der St.-Georges-Kapelle von Schloss Windsor an.
Hochzeit von Prinzessin Eugenie
8 von 23
Jimmy Carr und Karoline Copping (l) kommen zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank an der St.-Georges-Kapelle von Schloss Windsor an.
Hochzeit von Prinzessin Eugenie
9 von 23
George Barnett und Pixie Geldof kommen zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank an der St.-Georges-Kapelle von Schloss Windsor an.

Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie von York (28) und Jack Brooksbank (32) sind zahlreiche Promis geladen. Robbie Williams und Co. haben sich in ihren feinsten Zwirn geworfen, um dabei zu sein.

Windsor - Fünf Monate nach der Hochzeit von Prinz Harry mit der US-Schauspielerin Meghan Markle heiratet am Freitag Harrys Cousine Prinzessin Eugenie ihren langjährigen Freund Jack Brooksbank. Die beiden geben sich ebenso wie Harry und Meghan in der George's Chapel in Windsor das Ja-Wort. Zu der Hochzeit sind 850 Gäste eingeladen. Ein Medienrummel wie im Mai wird jedoch nicht erwartet.

Wer ist Prinzessin Eugenie?

Die 28-jährige Eugenie ist die Tochter von Prinz Andrew, dem zweitgeborenen Sohn von Queen Elizabeth II., und seiner Ex-Frau Sarah Ferguson. Eugenie, Nummer Neun in der britischen Thronfolge, steht wegen der hohen Kosten der Feier in der Kritik. Etwa zwei Millionen Pfund (2,3 Millionen Euro) sind allein für die Sicherheit veranschlagt - zu tragen von den Steuerzahlern.

Für Spott sorgte das Outfit von Sarah Ferguson: Sie trug einen Hut, der scheinbar zwei Flügel hatte.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.