Hochzeits-Dresscode: Hutpflicht am Trafalgar Square

+
Kate und William am Londoner Trafalgar Square - in dem Fall sind es aber nur zwei lebensgroße Pappaufsteller

London - Die Hochzeits-Gucker auf den Straßen von London sollen sich wie richtige Gäste fühlen - und sich am großen Tag von Prinz William und Kate Middleton diesen Freitag auch entsprechend kleiden.

Die Organisatoren der großen Feiern am Trafalgar Square und im Hyde Park riefen die Besucher am Dienstag sogar dazu auf, Hüte zu tragen. Ausgefallene Kopfbedeckungen sind bei englischen Hochzeiten Tradition. Auf den Plätzen selber soll es neben Live-Übertragungen auch Musik sowie Champagner und Hochzeitskuchen geben.

Die Feiern werden von mehreren Londoner Behörden gemeinsam organisiert. Allein auf dem Trafalgar Square werden 20 000 Menschen erwartet. Im Hyde Park sollen bis zu 200 000 Zuschauer vor den drei Leinwänden stehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.