Schlemmen wie die Könige: Das schwedische Hochzeitsmenü

+
Vier Gänge der feinsten schwedischen Leckereien ließ sich die Hochzeitsgesellschaft schmecken.

Stockholm - Ein viergängiges Menü ließ sich die Hochzeitsgesellschaft von Kronprinzessin Victoria und ihrem Prinz Daniel schmecken. Das schwedische Hochzeitsmenü zum Nachlesen:

Nach der Trauung von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel wurde am Samstagabend für die zum Hochzeitsbankett geladenen 400 Gäste im Königsschloss ein viergängiges Menü mit vielen schwedischen Produkten serviert. Wie es hieß, hatte das Brautpaar den Festschmaus selbst ausgewählt.

Die schönsten Bilder von der Traumhochzeit

Traumhochzeit im schwedischen Königshaus

Die Karte, die das Königshaus veröffentlichte:

1. Gang: Norwegischer Hummer von der Westküste, serviert mit Sommer-Trüffeln und Trüffel-Kaviar, in Zitrone marinierter Kabeljau auf einem Blumenbett mit Gurkengelee, gekühlte Suppe aus grünen Erbsen mit Rogen von Kalix-Felchen

2. Gang: Saibling aus dem Landö-See im Kräutermantel mit pochiertem Wachtelei, grünem Spargel und Rote Bete von der Insel Gotland, serviert mit einer Brennnessel- und Bärlauch-Sauce

3. Gang: Kalbsfilet aus Stenhammar mit knusprig gerösteten Schalotten, Kartoffelgratin mit Allerum-Käse, Tomatenterrine, gekochte Karotten mit Thymian in einem weißen Kohl- und Estragon-Jus

4. Gang: Erdbeermousse mit Rhabarber und Vanille-Eis in weißer Schokolade

Weine: - Champagne Pommery 2000 Grand Cru - Sancerre Les Pierres 2008 Domaine Roger Champault - Pommard 1:er Cru Epenots 2002 Louis Jadot - Château Simon 2007 Sauternes

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.