„Verlorene Zeit“

„Höhle der Löwen“-Star spricht Klartext: So schwer tat sich Frank Thelen in der Schule

+
Frank Thelen bei der RTL-Show „Der Vertetungslehrer.“

Frank Thelen ist im Fernsehen kein Investor mehr, sondern Lehrer. Dabei tat er sich in der Schule besonders schwer. 

München - "Meine Schulzeit empfinde ich als verlorene Zeit." Dieses Zitat stammt von einer Persönlichkeit, von der man nie erwartet hätte, dass sie so etwas denken würde. Die Rede ist von Investor Frank Thelen, der durch seine Rolle in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ berühmt wurde. Seit Kurzem nimmt der 43-Jährige an einer neuen RTL-Show namens „Der Vetretungslehrer“ teil. Dabei schlüpft er in die Rolle des Lehrers einer Klasse von 18 Schülern in einem deutschen Gymnasium. Und das, obwohl er eine ganz klare Meinung über das aktuelle Schulkonzept hat - und die ist alles andere als positiv.

„Höhle der Löwen“-Star Frank Thelen redet über seine schwere Schulzeit

Im Bild-Interview spricht Thelen zum ersten Mal ganz offen über seine Schulzeit. Damals sei diese eine schwere Zeit für ihn gewesen, er selbst sei sogar einmal von der Schule geflogen. Heute kann sich der Unternehmer über eine sehr erfolgreiche Karriere im IT-Bereich freuen, doch das verdankt er seiner Schule und seinen Lehrern nicht. "Heute kann ich sagen, dass ich die Schule nicht für meinen beruflichen Erfolg gebraucht habe, weil ich dort nichts Wesentliches gelernt habe", meint Thelen gegenüber Bild. Alles, was er heute weiß, habe er sich selbst beigebracht, heißt es im Interview.

Die Schule zu schmeißen, ist laut dem Unternehmer aus Bonn aber auch keine Lösung. Vielmehr wünscht er sich Praxis in den deutschen Schulen: "Anstatt veraltete Physikbücher zu wälzen, sollten die Schüler im Unterricht die physikalischen Gesetze anhand von Experimenten lernen, zum Beispiel, indem sie gemeinsam ein kleines Modellflugzeug bauen."

Wer hätte gedacht, dass gerade Frank Thelen sich in der Schule so schwer getan hat? Hoffentlich wird ihm seine neue Rolle als Lehrer besser gefallen. „Der Vertetungslehrer“ wird immer donnerstags auf RTL ausgestrahlt.

Löwin-Kollegin Judith Williams hat sich bei Jauch voll verzockt und erzählt: „Der Moment war schrecklich.“

Ebenfalls „Vertretungslehrer“: Moderator Thomas Gottschalk 

Lesen Sie auch: Zieht dieser GZSZ-Star ins Dschungelcamp 2019?

fm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.