„Versuch war‘s wert“ 

Hüllenlos-Battle: Daniela Katzenberger verspottet Heidi Klum 

+
Daniela Katzenberger auf dem roten Teppich 

Daniela Katzenberger vs Heidi Klum. Das ist ein Battle, das es in sich hat.  Erst recht, wenn auch noch beide die Hüllen fallen lassen. 

Palma de Mallorca - Möglicherweise erinnern Sie sich an das Instagram-Foto von Heidi Klum (44), das für einen Aufschrei des Entsetzens ihrer Fangemeinde sorgte: Die Modelmama kauerte lasziv im knappen schwarzen String und mit schwarzen Lackleder-Highheels auf einer Treppe vor einem Spiegel, das iPhone bereit zum Knipsen. Auf ihrem ziemlich entblößten Hintern hatte Klum mit Photoshop einen Stern platziert - der jedoch kaum etwas verdeckte. Auch Daniela Katzenberger scheint diese Inszenierung beeindruckt zu haben. So nachhaltig, dass sie diese jetzt selbst nachstellte. Das Ergebnis postete sie auf ihrem Instagram-Accout. 

„Verdammt... bei Heidi sieht das einfach tausendmal besser aus. Naja, ein Versuch war‘s wert“, schreibt die 33-Jährige unter das Posting. Naaajaa - die Fans der Katze teilen diese kritische Selbsteinschätzung nicht alle. „Soll ich ehrlich sein! Siehst tausend mal viel besser aus als die Heidi!“, schreibt ein Katzenberger-Fan. „Du siehst in der Pose 1000 Mal besser aus!“, findet ein anderer. „Wenigstens hat dein Bild Charme , Heidi ist mittlerweile nur noch peinlich“, erklärt ein weiterer Follower.

Zur Erinnerung: So sah das Original von Heidi Klum aus. Ob die GNTM-Moderatorin auf die Katzenberger-Persiflage reagieren wird? Wohl eher nicht. Wie heißt es so schön: Aller guten Dinge sind drei. Wir jedenfalls würden uns zum noch besseren Vergleich über eine dritte Treppenposse freuen. Zum Beispiel von Sophia Thomalla (28)?!?

Heidi Klum weiß, wie man im Gespräch bleibt: Holt sie Tokio Hotel zu GNTM?

Daniela Katzenberger ist auch immer für Schlagzeilen gut:

Fieser Shitstorm gegen Katzenberger 

es

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.