World Naked Bike Ride

Hüllenlos durch die Stadt: Nackte Radler in London

+
Radfahrer beim "World Naked Bike Ride" in London. 

200 Jahre ist das Fahrrad alt. Und so langsam erobert es immer mehr den urbanen Raum. Damit das noch schneller geht, gibt es den World Naked Bike Ride.

London - Sie protestieren gegen autofreundliche Städte - mit viel nackter Haut: Hunderte Radfahrer sind ganz oder fast unbekleidet quer durch London gefahren.

Der World Naked Bike Ride findet jedes Jahr im Juni in vielen Städten statt, in London ist die Demo traditionell am größten. Die Route führte bei schönem Sommerwetter vorbei an Sehenswürdigkeiten wie dem Parlament samt "Big Ben", dem Riesenrad "London Eye" und dem Trafalgar Square.

Auf der Homepage heißt es: "Wir stellen uns dem Autoverkehr mit unserem nackten Körper", um auf Gefahren für Radler und Fußgänger, aber auch auf die Nachteile der Abhängigkeit von Erdöl hinzuweisen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.