Hugh Grant hält sich nicht für einen guten Schauspieler

+
Sein neuer Film "Haben Sie das von den Morgans gehört" kommt am 7. Januar 2010 in unsere Kinos. Hugh Grant spielt an der Seite von Sarah Jessica Parker.

Hamburg - Der britische Beau Hugh Grant ist ein Frauenschwarm, auch wenn er bald 50 Jahre alt wird. Der Schauspieler selbst zweifelt an seinen Qualitäten.

Hollywood-Star Hugh Grant hält sich selbst für nicht besonders talentiert. “Schuld sind meine Panikattacken“, erklärt der Brite der Zeitschrift “TV Movie“ zufolge. Die Schauspielerei jage ihm “wahnsinnige Angst ein“. Er setze sich selbst so sehr unter Druck, dass es ihn immer wieder Überwindung koste, einen Film zu beenden. “Ich glaube nicht, dass ich viel Talent habe“, sagte Grant. “Ich weiß nur, wie man charmant ist“, fügte er hinzu. Mit der Schauspielerei aufhören werde er dennoch nicht.

Sarah Jessica Parker ist bekannt aus "Sex in the City"

„Sex and the City 2“ - Die Bilder vom Dreh

“Ich wüsste einfach nicht, was ich sonst machen sollte“, sagt der 49-Jährige. “Außerdem spült so ein Film viel Geld in meine Kasse.“ Grant hängt an seinem Luxusleben: “Ohne Fünf-Sterne-Hotel, schicke Sportflitzer und meinen Blackberry könnte ich nicht leben.“ Eine Ehefrau allerdings vermisst der Junggeselle nicht. “Beziehungen sind ein Alptraum für mich, und ich weiß, warum ich nicht verheiratet bin“, sagte Grant, dessen neue Komödie “Haben Sie das von den Morgans gehört?“ heißt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.