Hutcherson schweigt zu Gerüchten über Spider-Man-Rolle

+
Wird angeblich der neue "Spider-Man": Josh Hutcherson.

New York - Internetplattformen wie Twitter zufolge ist Josh Hutcherson der neue “Spider-Man“. Der 17-jährige Schauspieler will das aber weder bestätigen noch dementieren.

Er bestätigte in einem kürzlichen Interview der Nachrichtenagentur AP nur, dass er sich um die Rolle beworben habe. Zu den Berichten wolle er sich nicht äußern, weil er “mit niemanden Ärger bekommen“ wolle.

Sony Pictures und die Marvel Studios haben bestätigt, dass der bisherige “Spider-Man“ Toby Maguire die Hauptrolle in der vierten Folge des Superhelden-Epos nicht spielen werde. Hutcherson sagte, sein Superheld-Idol sei “Batman“ und auch eine Rolle als “Spider-Man“ werde daran nichts ändern. Hutcherson spielte in Filmen wie “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ (2008) , “Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire“ (2009) und “The Kids Are All Right“ (2010) mit.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.