Winter ade

Im Frühlingsfieber: Stars freuen sich auf Zeit im Freien

+
Karoline Herfurth freut sich darauf, nicht mehr so viele Sachen anziehen zu müssen. Foto: Silas Stein

Die Blumen blühen, die Sonne scheint, es wird wieder warm und alle strömen nach draußen: Auch bei den Promis erweckt der Frühling die Lebensgeister neu.

Berlin (dpa) - Der Frühling verwöhnt Deutschland dieser Tage mit fast sommerlichem Wetter - und weckt bei Schauspieler Florian David Fitz ganz viel Vorfreude.

"Wir können wieder raus und man hat das ganze Schöne noch vor sich", sagte Fitz (42) am Rande der Verleihung der Jupiter Awards in Berlin. "Man kann sich auf alles freuen. Die Vorfreude ist das Schönste."

Auch Karoline Herfurth kann die steigenden Temperaturen kaum erwarten. "Es wird warm. Es riecht total lecker. Die Blumen kommen raus. Alles erwacht zum Leben. So auch ich. Ich liebe den Frühling", schwärmte die 32-Jährige bei der Gala vom Mittwochabend. "Außerdem muss man sich nicht mehr so viele Sachen anziehen."

Jungdarstellerin Lea van Acken freut sich vor allem auf gute Laune, die die schönere Wetter verströmt. "Dass Schönste am Frühling ist, dass die Leute alle wieder auf der Straße sind. Einfach so Lust haben, Menschen zu treffen, sich ins Café zu setzen, und das ist irgendwie schön", sagte die 18-Jährige, die in dem Film "Das Tagebuch der Anne Frank" die Hauptrolle spielte.

Comedian Rick Kavanian (46) genießt die ersten Frühlingstage schon in vollen Zügen. "Ich bin gestern unerlaubterweise eine Stunde nur in der Sonne gesessen und habe mir gedacht: 'Das Leben kann so schön sein'", sagte der Entertainer, der unter anderem mit der TV-Show "Bullyparade" bekannt wurde. "Einfach nur sitzen. Sonne warm. Körper warm. Herz warm. Alles warm."

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.